Der Bundesweite Vorlesetag bei KiKA

Vorleseaktion mit Singa und Fidi: So könnt ihr dabei sein!

Am 17. November 2023, dem Bundesweiten Vorlesetag, lesen Singa und Fidi gemeinsam vor. Alle Infos zur Vorleseaktion und wie ihr dabei sein könnt, erfahrt ihr hier.

Singa liest aus ihren liebsten Kinderbüchern

Am 17. November ist es wieder soweit: Der Bundesweite Vorlesetag lässt Erwachsene und Kinder gemeinsam in die Welt der Bücher eintauchen. Und auch bei KiKA wird an diesem Tag vorgelesen und KiKA-Moderatorin Singa geht auf eine lustige Geschichtenreise.

Mit dabei ist auch Fledermaus Fidi, die zwar nicht lesen kann, aber die Kinder im Publikum mit ihrer frechen Art zum Lachen bringen wird.

Besonders spannend ist auch der Ort unserer Vorleseaktion: Wir empfangen die Kinder und ihre Begleitpersonen im Set des KiKA-Baumhaus. Bei kleinen KiKA-Fans sorgt dieser Blick hinter die Kulissen sicher für große Augen.

Die Anmeldefrist für unsere Vorlesekaktion im Baumhaus-Set ist leider vorbei. Für alle, die nicht vor Ort dabei sein können, haben wir gute Nachrichten: Auf unserem Youtube-Kanal @kikaninchen könnt ihr am 17. November ab 9:30 Uhr im Live-Stream dabei sein, wenn Singa vorliest. Die Aufzeichnung des Streams wird bis einschließlich Sonntag (19. November) verfügbar sein.

Vorleseaktion bei KiKA - die Infos im Überblick nach oben

Der Bundesweite Vorlesetag fällt in diesem Jahr auf Freitag, den 17. November.

Im Baumhaus-Studio bei KiKA in Erfurt.

Alle, die keinen Platz für unsere Vorlesekaktion vor Ort bekommen haben, können im Livestream auf Youtube dabei sein: am 17. November ab 9:30 Uhr.

Die Verlosung für Plätze bei unserem Vorlese-Event im Baumhaus-Set ist bereits abgelaufen. Wer keinen Platz bekommen hat, kann im Livestream auf Youtube dabei sein: am 17. November ab 9:30 Uhr.

Was ist der Bundesweite Vorlesetag? nach oben

Seit 2004 macht der Aktionstag immer am dritten Freitag im November Kinder und Erwachsene auf die Bedeutung des Vorlesens aufmerksam. Im ganzen Land gibt es Vorleseaktionen - zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken, Buchhandlungen oder digital.

Der Bundesweite Vorlesetag ist Deutschlands größtes und bekanntestes Vorlesefest. 2021 nahmen an der Veranstaltung neben zahlreichen Prominenten mehr als 550.000 Vorlesende mit analogen und digitalen Vorleseaktionen teil. Auf der Website können sich Vorlesende anmelden.

Der Bundesweite Vorlesetag 2023 steht unter dem Motto "Vorlesen verbindet!". Denn Vorlesen schafft nicht nur Nähe, sondern ist auch eine wichtige Voraussetzung für Kinder, um selbst gut lesen zu lernen und die Welt zu entdecken - und damit der Schlüssel für ihre Zukunft.

Stand: 16.11.2023, 10:37 Uhr