51. Familienbande

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 01.12.2019

Seitenüberschrift

Erkenntnisse aus der Hirnforschung haben spannendes über enge Freunde belegt. Dadurch bekommt der Spruch "Wir verstehen uns ohne Worte" ganz neuen Schwung.

Deine Selbstverletzungsnarben konntest du bisher verstecken. Jetzt droht alles ans Licht zu kommen und du hast eine riesen Angst vor der Reaktion deiner Eltern?

Kim und Sarah kennen sich aus mit nervigen Pickeln. Klar, sie sind ja in der Pubertät und da ist das normal. Aber es wären nicht Kim und Sarah, wenn sie keine SOS Tipps auf Lager hätten. Vier Tipps für dich.

Deinen Körper kannst du dir nicht aussuchen. Aber warum bist du so, wie du bist: Klein, groß, grüne Augen, dunkle Haare, Sommersprossen, Zahnlücke?

Warum kann man eigentlich so schwer sein Handy aus der Hand legen, obwohl man es sich ganz fest vornimmt? Das hat etwas mit unserem Körper zu tun!

Heftiger Streit oder ist es doch Gewalt in der Familie? Wie finde ich das heraus und wie kann ich mir Hilfe holen? Clarissa und Sabine stehen dir zur Seite.

Frau Dr. Volmer-Berthele hilft Menschen, die Angst haben. Diese Art von Angst, die das Leben verändert und bestimmt. Wir haben sie gefragt, wie man Angst erkennt und was man gegen Angst unternehmen kann.

#skinpositivity, #acnepositivity. Kennst du diese Hashtags auf Insta? Wie wollten wissen, wie ihr dazu steht und haben deswegen Clarissa losgeschickt. Wird sie jemanden finden, der sich vor der Kamera abschmickt?

Die einen sagen so, die anderen sagen so. Ist es die Sonne, die uns ins Liebeschaos stürzt? Oder ist es die freie Zeit abseits der Schule? Da können wir die Sau ja raus lassen ... Du willst Fakten? Du kriegst Fakten.

Wie kannst du jemandem helfen, der sich selbst verletzt? Sophia hat ihre ganz persönlichen Do's und Dont’s, wie du beim Helfen helfen kannst.

KUMMERKASTEN - 51. Familienbande

Folge vom 04.08.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Bei diesem Thema kann doch irgendwie jeder mitreden: Familie! Lieblingsort, Anker, Vertrautheit oder auch Stressfaktor, Zündstoff, Ort ewiger Diskussionen. Welche Rolle nimmst du dort ein? Clarissa und Simon sprechen über ihre Familienerfahrungen und checken, was es mit Rollenbildern auf sich hat. Dabei liefern wir hilfreiche Tipps im Umgang mit deinen Liebsten. Mit dabei: Sabine von der Diakonie und dein Fragen!

Video Link kopieren