SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Das Superfinale

Folge vom 11.09.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Wer wird die "Beste Klasse Deutschlands 2020"? Die Entscheidung fällt im großen Superfinale am 5. September 2020 um 10:00 Uhr im Ersten. Die Gewinnerklasse bekommt den begehrten Pokal.

Mit einer packenden Aufholjagd hat sich die 7b vom Orlatal-Gymnasium aus Neustadt an der Orla den Titel "Die beste Klasse 2020" geholt!

In der Finalrunde war zunächst die 7f aus Bremen in Führung gegangen. Doch mit der richtigen Antwort auf die letzte Frage schnappte sich noch die Klasse aus Neustadt den begehrten Pokal und 10.000 Euro für eine Klassenfahrt. Die Bremer können sich immerhin noch über 5.000 Euro für die Klassenreise freuen.

Alles anders – das Superfinale 2020

Die erste Runde war gespielt, in 16 Shows hat sich je eine Klasse für die nächste Runde qualifiziert. Doch im März musste die Produktion wegen der Corona-Pandemie unterbrochen werden, die Klassen mussten zu Hause bleiben. Hinter den Kulissen arbeitete das Team  unter Hochdruck daran, wie und wann es weitergehen kann. Denn es war klar: Zum jetzigen Zeitpunkt ist es nicht möglich Schulklassen anreisen und im Studio aufeinandertreffen zu lassen.

Vier Klassen spielen um den Titel

Für das Superfinale qualifiziert haben sich die vier punktbesten Klassen aus den Vorrunden. Im Superfinale 2020 sind wegen Corona-Schutzmaßnahmen nur die jeweils Ersten Reihen der vier Klassen im Studio. Unterstützt werden sie von ihren Mitschülern und Klassenlehrern, die aus den Schulen zugeschaltet werden und auch eine entscheidende Rolle spielen.

Experiment aus der Sendung

Experiment aus der Sendung

Der Hauptpreis

Die "Beste Klasse Deutschlands 2020" kann sich auf 10.000 Euro für die Klassenkasse freuen. Das Geld kann sie für eine Klassenreise ihrer Wahl verwenden, so wie es die Bedingungen zulassen. Die Zweitplatzierte Klasse gewinnt 5.000 Euro für eine Klassenreise.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?