SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE
Yann hat einige kranke Fische aus dem Meer gefischt. Ein Gift scheint die Tiere krank zu machen und das Korallenriff auszubleichen. | Rechte: ZDF/Media Valley/Marzipan Films/TF1/Gaumont Animation
Yann hat einige kranke Fische aus dem Meer gefischt. Ein Gift scheint die Tiere krank zu machen und das Korallenriff auszubleichen.

22. Korallen in Gefahr

Folge vom 05.06.2021

Beim Schwimmen auf offener See bemerken Yann und Auru, dass das Korallenriff seine bunten Farben verliert. Sie beschließen, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Plötzlich wird Zoom krank. Die Jungen haben den Verdacht, dass ein Zusammenhang zwischen beiden Ereignissen besteht und bitten Onkel Patrick um Hilfe. Dieser entdeckt Spuren eines Giftes an den Korallen.

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?