Wilde Tiere Reportagen | Rechte: BRWilde Tiere Reportagen | Rechte: BR

Wie schwer ist der Ameisenbär?

24 Min.
video

Video

Wie schwer ist der Ameisenbär?

Seinen Namen hat der Ameisenbär, weil er mit viel Phantasie wie ein Bär aussieht. Aber biologisch gesehen hat der Ameisenbär gar nichts mit Bären zu tun. Er gehört zu den Nebengelenktieren - so wie das Gürteltier und das Faultier. Mit Ameisen hat er aber schon zu tun. Sie sind seine Lieblingsspeise. Zum Futtern steckt das zahnlose Tier seine lange Zunge einfach in die Ameisennester. Die Insekten bleiben daran kleben – wie ein Ameisenlolli!

05.02.2023· Wilde Tiere Reportagen
UT
24 Min.
Aktuelle Folge
videoVideo

Rettung auf dem Feld

Anna begibt sich auf eine spannende Fahrradtour durch unsere Felder. Sie muss drei Schatztruhen finden. In jeder befindet sich eine Aufgabe.

Wilde Tiere Reportagen
UT
24 Min.
videoVideo

Die geheimnisvolle Raubkatze namens Serval

Tierreporterin Nina macht sich auf die Suche nach dem Serval, der geheimnisvollsten Raubkatze Afrikas. In Südafrika kommt sie ihm viel näher als gedacht.

Wilde Tiere Reportagen
UT
24 Min.
videoVideo

Sushi, der Schuhschnabel

Tierreporterin Anna ist in den Sümpfen Ugandas auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Vogel: dem Schuhschnabel.

Wilde Tiere Reportagen
UT
24 Min.
videoVideo

Wer lebt im Garten?

Anna ist auf Schatzsuche. In drei verschiedenen Gärten muss sie eine Schatztruhe finden, in der jeweils eine Aufgabe auf sie wartet. Ob Anna die lösen kann?

Wilde Tiere Reportagen
UT
24 Min.
videoVideo

Wo steckt der Riesenotter?

Anna ist in Brasilien beim Riesenotter, dem Giganten unter den Mardern. Er kann bis zu zwei Metern lang und über 40 Kilogram schwer werden.

Wilde Tiere Reportagen
UT
24 Min.
videoVideo

Der Habichtskauz ist wieder da!

Pia macht sich auf die Suche nach dem seltensten Vogel im Bayerischen Wald: dem Habichtskauz.

Wilde Tiere Reportagen
UT
24 Min.
videoVideo

Löwenrudel gesucht

Reporterin Nina möchte sich in Südafrika einen Kindheitstraum erfüllen und ein wildes Löwenrudel finden. Sie macht sich in der Wildnis auf Spurensuche.

Wilde Tiere Reportagen
UT
24 Min.
videoVideo

Schlau wie die Schimpansen

In Uganda ist Tierreporterin Anna auf der Suche nach unseren nächsten Verwandten: den Schimpansen.

Wilde Tiere Reportagen
UT
24 Min.
videoVideo

Wo pfeift das Murmeltier?

Tierreporterin Anna ist zum Großglockner in Österreich gereist. Hier soll es Murmeltiere geben, denen man ganz nahe kommt.

Wilde Tiere Reportagen
UT
24 Min.
videoVideo

Happy End mit Flusspferd

Tierreporterin Nina schaut dem gefährlichsten Tier von Afrika tief ins riesengroße Maul: es ist das Flusspferd.

Wilde Tiere Reportagen
UT
24 Min.
videoVideo

Mit dem Kahn zum Alsterschwan

In Deutschland gibt es vier Schwanenarten. Zu den bekanntesten zählt der Höckerschwan. Aber die berühmtesten Schwäne Deutschlands sind die Alsterschwäne.

Wilde Tiere Reportagen
UT
24 Min.
videoVideo

Ist das Reh die Frau vom Hirsch?

"Das Reh ist die Frau vom Hirsch." - Das glauben nicht nur viele Kinder, sondern auch etliche Erwachsene sind davon überzeugt. Anna will es genau wissen.

Wilde Tiere Reportagen
UT
Sendungs-Info

Darum geht es...

Bevor Anna auf Reisen geht, bereitet sie sich vor und bringt alles über das Tier in Erfahrung, das im Mittelpunkt der Sendung steht. Sie hat also ein Grundwissen, aber auch noch jede Menge Fragen, die sie den Experten vor Ort stellen will. Sie trifft Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, wilden Tieren ein Leben in Freiheit zu ermöglichen. Hier packt Anna mit an. Und so erfährt sie, was man über den Umgang mit Wildtieren wissen muss.