Startseite | Rechte: KiKA
Über KiKA | Rechte: KiKA

Datenschutz bei KiKA

Wenn du dich im Internet bewegst, hinterlässt du eine Spur von Daten. Das können etwa dein Name, dein Geburtsdatum, Fotos von dir und deinen Freunden oder Angaben über deinen Wohnort sein.

Vier Kinder schauen auf ein Smartphone.

Datenschutz bei KiKA

In Musik-Apps stellst du deine Lieblingsbands in einer Playlist zusammen. Mit einer Suchanfrage lässt du dir den schnellsten Weg zum nächsten Sportplatz anzeigen. Suchmaschinen, Plattformen und Apps nutzen diese Daten, um dir neue Freunde, passende Produkte oder neue Songs zu empfehlen.

Datenschutz bei KiKA

  • Wir achten darauf, möglichst wenige Informationen abzufragen.
  • Meist fragen wir bei Gewinnspielen oder Aktionen zunächst nur deine E-Mail-Adresse ab. Wenn du gewonnen hast, benachrichtigen wir dich per E-Mail und fragen nach deiner Postadresse. Dann erst können wir dir deinen Gewinn zuschicken.
  • Wir löschen deine persönlichen Daten am Ende der Aktion wieder.
  • Solltest du an Gewinnspielen oder anderen Aktionen teilnehmen, veröffentlichen wir nicht deinen vollständigen Namen oder deine Anschrift.
  • Wir geben deine Daten nicht weiter. Sollte das für eine Produktion notwendig sein, dann fragen wir vorher deine Eltern, ob sie einverstanden sind.