SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Kinder und Jugendliche aus der ganzen Welt zeigen, wie sie mit der Pandemie leben und was ihre größten Wünsche für das kommende Jahr sind.

Der elfjährige Janko lebt mit seinen Eltern und der kleinen Schwester Jolanda unweit von Görlitz im Freizeit- und Erlebnispark "Kulturinsel Einsiedel".

Deike ist dreizehn Jahre alt und lebt auf Helgoland, einer Insel mitten im Meer.

Mit dem Juttern am Strand fangen die Bewohner der Nordsee-Insel Terschelling schon als Kinder an. Juttern ist die Suche nach angespülten Sachen am Strand.

Anton ist dreizehn Jahre alt und interessiert sich für die Demokratie!

Hilde ist eine Klimaexpertin aus Spitzbergen. Storm hat sich mit ihr getroffen, um ihr ein paar Fragen über den Klimawandel zu stellen.

Markus ist 13 Jahre alt und lebt mit seinen Eltern und den drei Geschwistern auf einer Ranch in Brandenburg. Als großer Mittelalterfan trainiert er täglich.

Amos ist zehn Jahre alt. Von Geburt an ist er ab den Knien gelähmt und kann nicht laufen. Einschränken lässt er sich davon aber jedoch nicht.

Die elfjährige Etmia lebt mit ihrer Familie auf einem über 30 Meter langen Wohnschiff mitten in Berlin.

Mikołaj erzählt von seinem Alltag in der Schule und warum er sich über den zusätzlichen Unterricht zu Hause von seiner Nachhilfelehrerin freut.

Schau in meine Welt! - Noa - Erinnern gegen Vergessen

Sendung vom 05.09.2021 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Noa und ihre Oma Rosa haben ein inniges Verhältnis, obwohl Noa kein albanisch und ihre Oma nicht gut deutsch kann. Am Liebsten bereiten sie zusammen Pide zu, ein albanisches Gericht. Noa liebt ihre Oma Rosa sehr. Sie hofft, dass sie noch viel Zeit mit ihr verbringen kann. Ihre Oma hat eine beginnende Altersdemenz. Das ist eine Krankheit, bei der Menschen vergesslich werden. Noa hat Angst, dass ihre Oma auch eines Tages sie vergisst.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?