SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Auf Station - Davids Zeit im Krankenhaus

Nächste Folge am 07.06.2020

um 20:25 Uhr

Seitenüberschrift

Jessica lebt im Amazonas und ist von dem Stamm der Jitamagaro. Das heißt so viel wie "Kinder der Sonne". Begleite Jessica in den Urwald und schau in ihre Welt.

Marian beobachtet sehr gern die Wildvögel im Garten. Darum lockt er sie mit Futter in die zahlreichen Futterhäuser, die er gebaut und aufgehängt hat. Er füttert im Winter und im Sommer, dazu baut er einen Futterspender aus Material, dass er nicht extra kaufen muss: eine Holzkiste und eine leere Glasflasche.

Friedrich will mit einem Computer einen "Blitzer für Schulen" bauen. Das Gerät soll Schülern zeigen, wenn sie zu schnell im Schulgebäude laufen.

Seit die Hirtenschule zwei Fahrräder hat, können die Hirten damit Futter für die Tiere einkaufen. Das geht deutlich schneller als mit den Eseln.

Eine tägliche Märchenstunde von Oma gibt es für Remy, Timea und Madita aus München während der Corona-Zeit. Was sie sonst noch zuhause machen, erzählen sie dir im Video.

Bevor Dóra richtig Fahrrad fahren konnte, saß sie schon fest im Sattel und ritt nicht nur, sondern sprang bereits mit den Pferden über Hindernisse.

Josephine ist zwölf Jahre alt und lebt im Mittelmeer auf der spanischen Insel Mallorca. Sie zeichnet sie gern und entwirft Klamotten.

Bei der IDO-Weltmeisterschaft tritt die elfjährige Lakysha gegen die besten Hip-Hop-Tänzerinnen der ganzen Welt an.

Schau in meine Welt! - Auf Station - Davids Zeit im Krankenhaus

Folge vom 06.10.2019

Als David acht Jahre alt war, wurde eine Zyste in seinem Kopf festgestellt, die nicht operiert werden kann. Seitdem machen dem heute zwölfjährigen Kopfschmerzen und Migräne zu schaffen. An manchen Tagen kann er sich kaum konzentrieren und fühlt sich schnell schlapp.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?