SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Timon: Geige, Rap und die Liebe zur Musik

Folge vom 31.10.2021

Seine Liebe zur Musik ist grenzenlos. Mit Gefühlen kann er den Klang der Geige bestimmen, genauso wie er es möchte. Für Timon ist Geigespielen eine große Leidenschaft. Mit vier Jahren hat er beschlossen, das schwierige Instrument zu erlernen. Heute ist er Konzertmeister im Opernkinderorchester der „Staatsoper Unter den Linden“ und seit einem Jahr Jungstudent an der „Universität der Künste“ in Berlin. Tage, an denen er keine Geige spielt, kann sich Timon nur schwer vorstellen. Sein wertvolles Instrument hat ihm ein erfahrener Geigenbauer geliehen. Denn er glaubt an Timons besonderes Talent.

Klassik und Rap

Wenn Timon seine Geige stimmt, braucht er kein Messgerät, denn er besitzt ein sogenanntes absolutes Gehör. Er kann Töne benennen ohne einen Vergleichston. Diese Gabe haben nur wenige Musiker und sie hilft ihm auch, wenn er mit seinem Cousin Ilian eigene Rap-Songs komponiert. Zuhause in seinem kleinen Studio produzieren die beiden gerade ihren neuen Song „Das bin ich“. Egal welche Musik, für Timon ist wichtig, dass er seine Gefühle ausdrücken kann. Einen großen Unterschied zwischen Klassik und Rap sieht er deshalb nicht.

Wettbewerb "Jugend musiziert"

Gemeinsam mit anderen Musik einzustudieren, fasziniert Timon immer wieder und gibt ihm ein Gefühl von Glück. Wann immer sich ihm die Möglichkeit bietet, versucht er seine Musik vor einem Publikum aufzuführen. Gerade bereitet er sich auf den Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ vor. Seit Monaten übt er dafür mit Salome, seiner Partnerin am Klavier. Wegen Corona findet der Wettbewerb in diesem Jahr nur online statt. Timon und Salome müssen dafür ihre ausgewählten Stücke auf Video aufzeichnen. Wie werden diese bei der Jury ankommen?

Konzertmeister des Opernkinderorchesters

Eine große Verantwortung trägt Timon auch als Konzertmeister des Opernkinderorchesters der "Staatsoper Unter den Linden", denn er führt mit seiner Geige das gesamte Orchester an. Für den nächsten großen Auftritt vor Publikum probt er mehrere Wochen. Wegen Corona konnten Timon und sein Orchester lange Zeit nicht auftreten. Wird das erste Konzert nach über einem Jahr Spielpause gelingen?

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?