SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Mika und die Liebe zu den Beatles

Folge vom 18.04.2021 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Mika hat lange Haare, eine für sein Alter sehr raue, tiefe Stimme und er ist absoluter Beatles-Fan. Welche Stars oder Songs gerade in den Charts sind, weiß er nicht - dafür kann er viele Songs der Beatles auswendig singen und auf dem Klavier spielen, auch wenn er den englischen Text nicht immer ganz genau versteht.

Seit Mika denken kann, ist er Beatles-Fan - und das, obwohl es die britische Kultband seit 50 Jahren nicht mehr gibt. Er weiß, dass die Beatles ihre Karriere in Hamburg starteten - und kennt die Clubs, in denen die Band aufgetreten ist. Irgendwann hatte Mika die Idee, die einstudierten Beatles-Songs vor Publikum zu zeigen. Seitdem geben er und sein Vater zusammen Straßenkonzerte. Seit der Corona-Pandemie singt er auch am Fenster und online für seine Freunde und Familie.

Mikas großer Wunsch

Ein großer Wunsch von Mika ist, sein eigenes Musikvideo aufzunehmen, im Hamburger Studio Granny's House. Das ist ganz im Stil der 60er Jahre eingerichtet. Mika möchte zeigen, was er draufhat. Und er möchte Paul McCartney eine persönliche Grußbotschaft schicken. Denn es ist sein größter Traum, auf ein Konzert von Paul McCartney zu gehen und ihn einmal zu treffen.

Mika ist mit Musik aufgewachsen, hat aber auch immer selbst Musik machen wollen. Mit vier Jahren hat er so gerne gesungen, dass er mit seinem Vater begonnen hat, Beatles-Songs zu üben. Inspiriert von einem Kinderbuch wollte er außerdem Cello lernen. Auf die erste Cello-Unterrichtsstunde musst er vier Jahre warten - erst mit acht haben seine Eltern einen Lehrer für ihn gefunden. Inzwischen hat Mika auch Klavierunterricht. Von seinem Papa lernt er, wenn dafür Zeit ist, Gitarre zu spielen.

Mika zeigt einen Beatles-Bildband | Rechte: nordisch Filmproduction

Die Beatles

Die Beatles waren eine Band aus Großbritannien, die 1959 gegründet wurde. Sie bestand aus John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr. Zu ihren erfolgreichsten Hits gehörten "Yellow Submarine", "Let It Be" und "Yesterday". 1970 lösten sich die Beatles auf.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?