SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE
Das Leben des elfjährigen Vinnie Q ändert sich schlagartig, als er zum Geburtstag eine Rakete namens Rocket geschenkt bekommt - aber nicht irgendeine: Seine Rakete kann sprechen, Probleme lösen, lachen, Unsinn machen, Quadratwurzeln ziehen, Burger toasten und sogar raketenmäßig durchs All düsen. | Rechte: KiKA/SLR Prod.
Das Leben des elfjährigen Vinnie Q ändert sich schlagartig, als er zum Geburtstag eine Rakete namens Rocket geschenkt bekommt - aber nicht irgendeine: Seine Rakete kann sprechen, Probleme lösen, lachen, Unsinn machen, Quadratwurzeln ziehen, Burger toasten und sogar raketenmäßig durchs All düsen.

43. Zwei Raketen sind eine zu viel

Folge vom 31.03.2019

Bauer Bioblüte, Kapitän Goldzahn und Vize Stern beschweren sich bei Vinnie über Rocket. Sie beschuldigen ihn, die Kühe gestohlen, das Piratenboot abgebrannt und die Schule unter Wasser gesetzt zu haben. Rocket ist sich keiner Schuld bewusst. Es stellt sich heraus, dass eine zweite Rakete in der Stadt unterwegs ist. Laut Gesetz ist aber nur eine Rakete in der Stadt erlaubt. Welche Rakete darf bleiben?

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?