SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE
Robert zusammen mit Jacq (re.) und Lara (li.), die bei der Herforder Tafel einen Bundesfreiwilligendienst leisten. | Rechte: WDR/tvision
Robert zusammen mit Jacq (re.) und Lara (li.), die bei der Herforder Tafel einen Bundesfreiwilligendienst leisten.

Aufgetischt! - Wie "Die Tafel" Gutes tut

Folge vom 27.01.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Lebensmittel retten und dabei gleich doppelt Gutes tun. Das ist das Ziel von Jacq und Lara. Die beiden arbeiten beim Verein "Die Tafel" in Herford. Der Verein rettet Unmengen an Lebensmittel, die normalerweise im Mülleimer landen würden und verteilt sie an Menschen, die wenig Geld haben. Robert möchte wissen, wie die Arbeit bei der Tafel aussieht und woher die vielen Lebensmitteln überhaupt kommen.

Das könnte dich auch interessieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?