SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE
Reporterin Luam und Dr. Hanja Brandl im Garten des Max-Planck-Institutes für Verhaltensbiologie | Rechte: WDR/tvision
Reporterin Luam und Dr. Hanja Brandl im Garten des Max-Planck-Institutes für Verhaltensbiologie

Naturschutz mit KI - Können Computer unserer Umwelt helfen?

Sendung vom 18.09.2022 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Schlaue Maschinen, die beim Umweltschutz helfen? Luam ist im Wald unterwegs und trifft Fabian, der Bäume verkabelt und sich mit der Gesundheit des Waldes beschäftigt. Außerdem besucht sie ein ganz besonderes Fotoshooting. Die Models sind: Kohlmeisen! Sie werden fotografiert, um eine KI zu trainieren. KI-Systeme stecken schon in vielen unterschiedlichen Bereichen, die unseren Alltag betreffen.

Das könnte dich auch interessieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?