SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE
Video noch 4 Wochen online

Mascha belehrt König Löwe den Dritten, der ihr gerne die Amtsgeschäfte übergibt und mal frei nimmt. Ob das so eine gute Idee war?

Mascha schlägt den rivalisierenden Bären vor, sich bei einem Radrennen zu messen.

Weil der Bär völlig überlastet ist, bekommt er einen Roboter als Haushaltshilfe. Aber nun wird alles nur noch schlimmer.

Das Schwein will nicht mehr Maschas kleines Baby spielen und tauscht mit den Wölfen die Rollen. Das bekommt aber niemandem wirklich gut.

Mit einer Zeitmaschine holt Mascha alte Ritter ins Heute und kann den wilden Haufen nur zähmen, indem sie den Rittern Eishockey beibringt.

Mascha geht den Dingen auf den Grund und zerlegt, was besser ganz geblieben wäre.

Der Bär kehrt nicht vom Angeln zurück, weil er unterwegs eine Meerjungfrau getroffen hat. Mascha und die Bärin machen sich schreckliche Sorgen.

In der Schule geht es um Berufswahl. Doch was immer sich Mascha ausdenkt, endet in witzigen Pannen und alle lachen.

Wütend verlässt Mascha den Bären und zieht mit einer Affenbande davon. Mehr und mehr verwildert sie und fragt sich, ob ihr neues Leben wirklich so toll ist

Mascha und der Bär - 80. Die große Wanderung

Folge von gestern, 6:05 Uhr Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Der Bär will angeln gehen wie immer. Aber Mascha nötigt ihn zu einer abenteuerlichen Wanderung. Der Bär muss mehr als einmal die von allen Naturerlebnissen begeisterte Mascha vor Stürzen und Unglücken retten. Aber schließlich erreichen die beiden den ersehnten Bergesgipfel. Haben sich die Strapazen gelohnt?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?