SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Syd kriegt Orangensaft ins Getriebe, sein Schneckenhaus droht zu explodieren. Doch Zak kann nicht helfen, weil Baumharz ihn an Lidia klebt.

Gramps versucht Zak wieder zu vergrößern, doch wächst der nur ein bisschen. Dennoch freut sich Zak, so kann er es den Kakerlaken endlich zeigen.

Adilla hat die Nase voll von den unfähigen Kakerlaken und kündigt ihnen. Hye und Lo machen sich auf die Suche nach Arbeit und heuern bei den Insectibles an.

Die Insectibles haben die Nase voll von Zaks gedankenlosen Taten. Auf sich gestellt versucht Zak alleine den Kakerlaken ein Mikronator-Teil abzuluchsen.

Adilla verfolgt weiterhin ihren Plan, den Mikronator zu aktivieren und auf Menschengröße zu wachsen. Können die Insectibles sie davon abhalten?

Syd soll alte Freunde treffen, die früher immer gemein zu ihm waren. Zak überredet Syd, die Schnecken bionisch ins Staunen zu bringen.

Der Raupe Chowser begegnet im düsteren Pilzwald einer kopflosen Kakerlake. Erschrocken erzählt er seinen ungläubigen Freunden von dem "kopflosen Zombie".

Zak bekommt einen elektrischen Schlag und leidet fortan an Amnesie. Eine Gruppe ahnungsloser Ameisen ernennt ihn zu ihrem König und "Meisterhirn".

Gramps und Zak finden das letzte Mikronatorteil, doch Adilla hat nochmal einen fürchterlichen Plan ausgeheckt, um die Welt zu erobern.

Insectibles - 37. Panik in Pizzatown

Folge vom 27.08.2021 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Zaks Mutter ruft an und teilt ihm mit, dass sie eine Pizza für ihn und Gramps zur Lieferung bestellt hat. Die Insectibles sind ganz aufgeregt und sprinten zur Veranda. Doch sie sind nicht allein. Auch die anderen Insekten des Gartens werden von dem Geruch angelockt. Schaffen sie es als Erste zur Pizza?

Video Link kopieren

Das könnte dir auch gefallen:

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?