Insectibles | Rechte: KiKAInsectibles | Rechte: KiKA

Becherlupe

Mit einer Becherlupe kommen kleine Insekten ganz groß raus. Mit geringem Aufwand kannst du dir ganz einfach deine eigene Becherlupe basteln. Tipp: Wenn du eine Entdeckungstour in Wiese oder Wald machst, kannst du die Tiere nicht nur auf Gräsern oder ähnlichem finden. Schau unter Steine oder altes Holz. Dort kannst du versteckte Spinnen, Würmer oder Kellerasseln finden.

1. Schritt

Du brauchst:

  • ein Einmach- oder Marmeladenglas
  • Klarsichtfolie
  • ein Gummiband
  • Wasser
  • Insekten
  • Pflanzen oder Blüten und eine Schere

2. Schritt

Lege das Insekt, die Pflanze oder die Blüte vorsichtig in das Glas.

3. Schritt

Streife die Klarsichtfolie mit Hilfe des Gummibandes straff über die Becheröffnung.

4. Schritt

Gib einen Tropfen Wasser auf die Folie – und schon ist die Lupe einsatzbereit.
Wichtig: Bist du mit deiner Beobachtung fertig, gib das lebendige Tier wieder in die Freiheit.

Tipp:

Wenn du eine Entdeckungstour in Wiese oder Wald machst, kannst du die Tiere nicht nur auf Gräsern oder ähnlichem finden. Schau unter Steine oder altes Holz. Dort kannst du versteckte Spinnen, Würmer oder Kellerasseln finden.

Sendungs-Info

Darum geht es...

Der zwölfjährige Zak hatte sich seine Sommerferien ganz anders vorgestellt. Anstatt mit seinem Großvater, einem Amateur-Erfinder, rostige Schrauben im Gartenschuppen zu sortieren, gerät er in ein Abenteuer. Aus Versehen aktiviert Zak die neueste Erfindung des Großvaters, den "Mikronator", der die beiden nach einer Explosion auf Insektengröße schrumpfen lässt.