SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Wusstest du schon?

Eine Autofahrerin ärgert sich.  | Rechte: colourbox.com

Stress durch Stau

Der Stresspegel von Autofahrern, die im Stau stehen, steigt um bis zu 60 Prozent. Das betrifft vor allem Männer. Bei Frauen steigt der Pegel durchschnittlich um nur 8,7 Prozent . Dabei lässt sich einiges gegen den Stress tun: Snacks essen, Radio hören, laut Singen oder Gespräche mit dem Beifahrer können Abhilfe schaffen.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?