SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

8. Folge

Folge vom 17.01.2017

Der erste Morgen in der Wildnis Norwegens. Leonie, Kimberly, Antonia, Caspar, Freddy und Philip sind gespannt auf die Wildnisaktion Nummer eins. Doch vorher steht eine Wanderung durch das norwegische Gebirge an. Höhepunkt der Folge acht ist eine spektakuläre Flussüberquerungs-Aktion. Wer seilt sich hoch über der Schlucht ab und wer wählt den glitschigen Fußweg durch das eiskalte Gletscherwasser?

Tobis Wildnistipp: Wie überquere ich ein unbekanntes Gewässer?

Wenn du vor einem Bach stehst und ihn unbedingt überqueren musst, gibt es einige wichtige Regeln zu beachten. Welche das sind, erfährst du hier.

Sei vorsichtig, wenn du unbekannte Gewässer überquerst und frage einen Erwachsenen um Hilfe! Ungesichert ohne Seil oder ähnliches solltest du stark fließende Gewässer nicht durchqueren!

  • Gehe ein wenig am Fluss entlang und suche nach einer flachen Stelle. Schau nicht unbedingt nur nach den schmalsten Stellen. Gerade wenn Gewässer breiter werden, sind sie oftmals etwas flacher. 

  • Wenn du eine geeignete Stelle gefunden hast, suche dir einen stabilen Stock, der ungefähr deiner Körpergröße entspricht. Ziehe deine Schuhe aus und krempel die Hose hoch.

  • Setze deine Schritte langsam und mit Bedacht. Schaue beim Gehen flussaufwärts und stütze dich mit dem Stock auf, damit du einen sicheren Stand hast. Nun kannst du vorsichtig seitwärts durch den Fluss gehen.

Unterwegs auf dem Wasser

Retten im Wasser

Sicher ins Wasser springen

Sechs Jugendliche, die Kandidaten von Durch die Wildnis: Melli, Tom, Jannis, Sofie, Evelin und Felix  | Rechte: hr/E+U TV Film- und Fernsehproduktion

Schon gewusst...?

Autogrammadresse

Du möchtest ein Autogramm der Abenteurer haben? Schreib eine Mail an folgende E-Mail-Adresse: DurchdieWildnis@hr.de (Hessischer Rundfunk). Schreib am besten dazu, von welcher Staffel du ein Autogramm haben möchtest und gib deine Postadresse an. Die Autogramme sind kostenlos und werden per Post versendet. Viel Spaß!

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?