SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Der Zauberschrank hält diesmal ein ganz besonderes Abenteuer bereit. Diesmal sind sie bei Indianern und lernen einen neuen Freund kennen.

In Indien zeigt Elefantin Mira den Kindern ihre Welt. Aber keines der anderen Tiere will mit Mira spielen. Zoé muss herausfinden, woran das liegt.

Zoé, Tanja, Carla und Yasemin werden als Artistinnen für eine Show engagiert. Die Künstler können sich alle nicht einigen, wer die Show eröffnen darf.

Zoé, Carla und QuackQuack trainieren heute eine Schildkröte, die beim Rollschuhwettrennen gegen einen Hasen immer verliert.

Der Zauberschrank meldet sich und Zoé und Tanja sind Burgfräulein auf einer prächtigen Burg.

Schritt für Schritt-Anleitung zur Bastelvorlage von „Zoés Zauberschrank“ ansehen

Während Finn Soggi auf seinem Spielzeugschulbus hin- und herfährt, ruft der Zauberschrank für ein besonderes Abenteuer.

Diesmal sind die Freunde als Briefträger unterwegs. Sie bekommen ein eiliges Päckchen für Frau Jeannie in die Hand gedrückt.

Es geht in Zoés Zoo. Dort sind alle Tiere frei und spielen miteinander. Nur der Dino braucht Hilfe, um in das Baseballteam der Eisbären zu kommen.

Der Zauberschrank hält ein Abenteuer mit Herrn Uhu bereit.

Zoés Zauberschrank - 59. Kleine Bienen, große Bienen

Folge vom 17.04.2020

Beim Schuhe-Einkaufen-Spiel fühlen sich Zoé, Tanja und Carla schon wie richtige Erwachsene. In Zoés Zauberwelt dürfen sie dann richtige Elfen sein, die mit ihren Zauberstäben alles verwandeln können. In einem Sonnenblumenfeld lernen sie eine kleine Biene kennen, die ihren ersten Arbeitstag hat. Nur schwer kann sie mit den anderen mithalten. Sie ist noch sehr unbeholfen und stürzt, weil sie sich einfach viel zu viel zumutet.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?