SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

38. Auf glattem Eis

Nächste Folge am 01.04.2020

um 8:10 Uhr

Seitenüberschrift

Zoé, Tanja und Finn lernen im alten Griechenland den Bildhauer-Strauß Julius kennen und helfen ihm, sich mit Pegasus anzufreunden.

Der Zauberschrank nimmt Zoé und Hamid samt QuackQuack als Waldhüter in eine Waldlandschaft mit.

Der Zauberschrank blinkt und bringt Tanja und Zoé als Eiskunstläuferinnen ins eisige Winterland.

Der Zauberschrank meldet sich und in seinem Innern befinden sich zarte Feenkostüme.

Zoé, Finn und QuackQuack erleben ein spannendes Abenteuer als Lokführer.

Es regnet, doch zum Glück gibt es den Zauberschrank. Zoé schlüpft in die Rolle eines großen Zauberkünstlers.

Der Zauberschrank lockt mit Nixenkostümen und schon durchschwimmen Zoé, Tanja und Yasemin das tiefe Meer.

Der Zauberschrank entführt Lili und Zoé in eine Welt, hoch oben über den Wolken.

Zoés Team spielt mit ein paar Igeln Fußball. Dauernd wird das Spiel von einem Riesen gestört, der den Bolzplatz zertrampelt. Macht er das mit Absicht?

Finn erlebt mit Zoé und QuackQuack ein Abenteuer im Märchenland. Dort finden die Freunde Zauberbohnen, aus denen riesige Bohnenranken wachsen.

Zoés Zauberschrank - 38. Auf glattem Eis

Folge vom 10.03.2020

Es werden viele Probleme gelöst. Zunächst ist Finn etwas verärgert, weil er es nicht schafft, die Spitze der selbstgebauten Papprakete anzumalen. Sie ist einfach zu hoch. Er ist jedoch schnell getröstet, als der Zauberschrank ihn und Zoé im Eishockeyspielerkostüm an den Südpol mitnimmt. Dort begegnen sie den lustigen Pinguinen Ben und Billy.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?