SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Statt des erhofften Feenkostüms präsentiert er den Kindern Rennfahreranzüge. Und schon geht in Zoés Zauberwelt das wilde Autorennen los.

Zoé, Carla, Finn und QuackQuack, erleben ein spannendes Abenteuer auf einer Kreuzfahrt. Dabei lernen sie drei singende Meerjungfrauen kennen.

Der Zauberschrank ruft und Zoé findet Taucheranzüge, in die die Kinder schlüpfen und mit denen sie in eine farbenfrohe Unterwasserwelt abtauchen.

Der Zauberschrank ruft und plötzlich sind Zoé und Finn Höhlenkinder im Land der Dinosaurier.

Im Wilden Westen machen sich die Kinder auf die Suche nach einem wertvollen Schatz. Bevor sie diesen finden, müssen sie ein Wasserproblem lösen.

Superhelden mit speziellen Fähigkeiten sind Zoé und ihre Freunde. Auf einem Jahrmarkt müssen sie ihre Kräfte richtig einsetzen, um zwei Hummer zu bändigen.

Auf Zoé, Tanja und Finn wartet ein spannendes Abenteuer im Dschungel. Sie lernen eine Papageiendame kennen, deren Ei in eine Pyramide gefallen ist.

In Indien zeigt Elefantin Mira den Kindern ihre Welt. Aber keines der anderen Tiere will mit Mira spielen. Zoé muss herausfinden, woran das liegt.

Durch Zoés Zauberschrank finden sich die Freunde als Schafshirten wieder und haben alle Hände voll zu tun, auf die acht Wollknäule aufzupassen.

Als Elfen treffen die Kinder eine kleine Biene, die ihren ersten Arbeitstag hat. Sie kann kaum mit den anderen Bienen mithalten und braucht Hilfe.

Zoés Zauberschrank - 27. Rettung im Schnee

Folge vom 28.01.2021 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Zoé und QuackQuack spielen das Märchen Rapunzel nach, als Finn ganz stolz mit seiner neuen Feuerwehrmann-Ausrüstung erscheint. Nur leider schafft er es nicht, Hose, Stiefel und Helm in der richtigen Reihenfolge anzuziehen. Kurz vor einem Wutanfall entführt der Zauberschrank die beiden Freunde als Skifahrer in eine Schneelandschaft. Dort begegnen sie dem kleinen Bernhardiner Bernie, der ihnen von seinem Traum erzählt.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?