SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

27. Rettung im Schnee

Nächste Folge am 25.01.2020

um 7:15 Uhr

Seitenüberschrift

Bei einem Angelausflug begegnet Zoé einer verzweifelten Schildkrötenmutter. Sie sucht ihre neun Babys. Zoé und ihre Freunde bieten sofort Hilfe an.

Zoé und Carla basteln ein Boot, das sie gerne im Teich schwimmen lassen wollen. Aber Tanja ist nicht ganz überzeugt von der Bastelei.

Der Zauberschrank meldet sich und die Kinder brechen als Piraten verkleidet zur großen Schatzsuche auf.

Der Zauberschrank meldet sich und in seinem Innern befinden sich zarte Feenkostüme.

Diesmal sind die Freunde als Briefträger unterwegs. Sie bekommen ein eiliges Päckchen für Frau Jeannie in die Hand gedrückt.

Zoé, Tanja, Hamid, und QuackQuack erleben ein spannendes Abenteuer als Gärtner.

Zoé, Tanja und Hamid besuchen in Argentinien eine Gaucho-Schule. Auch die Vogeldame Rhea will eine Goucha werden.

Finn erlebt mit Zoé und QuackQuack ein Abenteuer im Märchenland. Dort finden die Freunde Zauberbohnen, aus denen riesige Bohnenranken wachsen.

Zoés Zauberschrank öffnet sich und die Freunde fühlen sich dieses Mal wie Erfinder.

Auf einen Jahrmarkt verkaufen die Kinder Eis. Nur ein Pinguin hat darauf keine Lust. Er will unbedingt Achterbahn fahren. Leider ist er noch zu klein.

Zoés Zauberschrank - 27. Rettung im Schnee

Folge vom 28.12.2019

Zoé und QuackQuack spielen das Märchen Rapunzel nach, als Finn ganz stolz mit seiner neuen Feuerwehrmann-Ausrüstung erscheint. Nur leider schafft er es nicht, Hose, Stiefel und Helm in der richtigen Reihenfolge anzuziehen. Kurz vor einem Wutanfall entführt der Zauberschrank die beiden Freunde als Skifahrer in eine Schneelandschaft. Dort begegnen sie dem kleinen Bernhardiner Bernie, der ihnen von seinem Traum erzählt.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?