SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Singa

Nächste Folge am 27.12.2018

um 10:30 Uhr

Seitenüberschrift

Die Sioux fangen eine Kojoten, binden ihm ein rotes Band um und lassen ihn frei. Wer das Band zurückbringt, ohne ein Pferd zu benutzen, ist Sieger.

Das Katzenfrett Großauge ist ein Quälgeist, und Yakari will ihm eine neue Heimat suchen. Doch am einzig geeigneten Ort sollen Geister ihr Unwesen treiben.

Yakaris Mutter benötigt ein paar Stachelschweinborsten. Kühner Rabe ist dafür ausgerechnet hinter Pieksnadel her, einem guten Freund Yakaris.

Zweimal rettet Yakari das Katzenfrett Großauge vor einem hungrigen Luchs. Daraufhin ist Großauge überzeugt, dass Yakari sein Totem sein muss.

Aus dem Vorratstipi verschwinden immer wieder Lebensmittel. Jemand scheint sie gestohlen zu haben! Yakari und Kleiner Donner legen sich auf die Lauer.

Regenbogen wandert auf einen Gipfel, um eine Heilpflanze zu finden, und gerät in ein schweres Gewitter. Eine Bergziege hilft Yakari, Regenbogen zu retten.

Der Pekari Grauer Kragen wurde verstoßen, weil er ein Wolfsjunges versorgt. Auch Yakari weiß, dass diese Freundschaft nicht lange halten kann.

Am Tag erlebt Yakari Momente seines letzten Nachttraums "in echt". Plötzlich begegnet er einem Wolfsrudel.

Singa

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?