SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Julian

Nächste Folge am 27.12.2018

um 10:30 Uhr

Seitenüberschrift

Die Sioux leiden unter großer Trockenheit. Sollen sie dennoch ihre spärlichen Vorräte mit dem Nachbarstamm teilen, der schon unter Hunger leidet?

Nach einem Sturm sind plötzlich alle Pferde der Sioux verschwunden. Der Schamane sagt, ein Geist sei daran schuld. Kühner Blick folgt lieber den Hufspuren.

Stiller Fels träumt, dass ein Kojote in großer Gefahr schwebt. Einst hat ihm ein Kojote das Leben gerettet. Yakari hilft, das Tier aufzuspüren.

Yakari und Regenbogen entdecken einen Totempfahl im Wald. Die Tradition verlangt, dass die Finder den Totempfahl zur Schlucht der heiligen Adler bringen.

Es ist Winter, Yakari und Regenbogen machen es sich am Feuer bequem. Yakari erzählt, wie der Hund Knickohr zu ihrem Stamm gekommen ist.

Ein Schwarm Raben macht die Gegend unsicher. Krickrack soll helfen, sie wieder loszuwerden. Doch Krickrack bekommt als weißer Rabe jeden Wunsch erfüllt.

Ein Wapiti schleicht sich nachts in Regenbogens Tipi, um an einem Salzstein zu lecken. Yakari will ihm helfen, draußen Salz zu finden.

Das Flughörnchen will dem kleinen Bären Honigtau helfen, fliegen zu lernen. Yakari kann gerade noch verhindern, dass sich der kleine Bär vom Baum stürzt.

Ein angriffslustiger Vielfraß ist in der Nähe des Lagers. Yakari will das Tier betäuben und im Kanu fortbringen. Leichter gesagt als getan.

Julian

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?