SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

139. Wie Knickohr zu Yakari kam

Nächste Folge am 28.04.2019

um 14:45 Uhr

Seitenüberschrift

Video noch 3 Wochen online

Ein angriffslustiger Vielfraß ist in der Nähe des Lagers. Yakari will das Tier betäuben und im Kanu fortbringen. Leichter gesagt als getan.

Es ist Winter, Yakari und Regenbogen machen es sich am Feuer bequem. Yakari erzählt, wie der Hund Knickohr zu ihrem Stamm gekommen ist.

Kleiner Donner, die anderen Pferde und auch die Bewohner des Waldes sind äußerst unruhig. Großer Adler erscheint und sagt eine Sonnenfinsternis voraus.

Yakaris Mutter benötigt ein paar Stachelschweinborsten. Kühner Rabe ist dafür ausgerechnet hinter Pieksnadel her, einem guten Freund Yakaris.

Yakari - 139. Wie Knickohr zu Yakari kam

Folge vom 14.04.2019

Es ist Winter im Lager der Sioux. Yakari und seine Freundin Regenbogen machen es sich an einer warmen Feuerstelle bequem. Um sich die Zeit zu vertreiben, erzählt Yakari, wie der Hund Knickohr zu ihrem Stamm gekommen ist. Damals war er noch sehr scheu, und den Knick im Ohr hatte er zu dieser Zeit auch noch nicht. Doch er fasste langsam Zutrauen zu dem Jäger Kühner Rabe, und folgte ihm, als dieser auf Bisonjagd ging.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schau dir die Folgen an!

Video noch 3 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Alle Videos

Schau dir die Folgen an!

Video noch 3 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Alle Videos

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?