SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

118. Yakari und das Samtgeweih

Nächste Folge am 24.03.2019

um 13:30 Uhr

Seitenüberschrift

Video noch über 2 Wochen online

Das Katzenfrett Großauge ist ein Quälgeist, und Yakari will ihm eine neue Heimat suchen. Doch am einzig geeigneten Ort sollen Geister ihr Unwesen treiben.

Yakari jagt mit Stolze Wolke einen Puma, den er eben noch befreit hat. Aber warum will der Jäger ein Tier töten, das sein Totem, sein Beschützer, ist?

Der Fluss trocknet plötzlich aus. Statt mit den Sioux zu den Großen Seen zu wandern, folgt Yakari lieber dem Flussbett, um die Ursache zu finden.

Die Sioux wandern nach Süden, als ein ausgehungertes Wolfsrudel die Pferde angreift und das Fohlen Feuerpfeil verschwindet. Yakari nimmt die Verfolgung auf.

Knickohr zerbricht den steinernen Kopf der Friedenspfeife. Yakari soll einen neuen Stein besorgen. Doch der heilige Steinbruch von einem Bären bewacht.

Yakari - 118. Yakari und das Samtgeweih

Folge vom 10.03.2019

Um die Rückenschmerzen des alten Indianers Stiller Fels zu lindern, begeben sich Yakari und Kleiner Donner auf die Suche nach dem Geweihbast der Wapitis. Dabei begegnen sie dem kleinen Waschbären Schwarze Maske, der durch sein ständiges Gequassel ein Wolfsrudel auf sich aufmerksam macht und direkt zu den geheimen Ebenen der Wapitis führt. Yakari versucht die Wapitis zu warnen, doch diese wollen nicht auf ihn hören.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schau dir die Folgen an!

Video noch 3 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Alle Videos

Schau dir die Folgen an!

Video noch 3 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Alle Videos

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?