SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

117. Die Lichtung der Geister

Nächste Folge am 24.03.2019

um 13:30 Uhr

Seitenüberschrift

Video noch über 2 Wochen online

Die Sioux wandern nach Süden, als ein ausgehungertes Wolfsrudel die Pferde angreift und das Fohlen Feuerpfeil verschwindet. Yakari nimmt die Verfolgung auf.

Yakari kümmert sich um den Waschbären namens Tollpatsch. Leider heißt der Waschbär nicht nur so, weshalb ihn die anderen Tiere meiden. Kann Yakari helfen?

Yakari begleitet Stiller Fels zu den heißen Quellen. Doch dazu müssen sie das Revier des Pumas durchqueren und der mag keine Eindringlinge.

Der Fluss trocknet plötzlich aus. Statt mit den Sioux zu den Großen Seen zu wandern, folgt Yakari lieber dem Flussbett, um die Ursache zu finden.

Ein Schwarm Raben macht die Gegend unsicher. Krickrack soll helfen, sie wieder loszuwerden. Doch Krickrack bekommt als weißer Rabe jeden Wunsch erfüllt.

Wirbelwind und Kleiner Dachs streiten, wer der mutigere Jäger sei. Yakari und Regenbogen wollen den beiden eine Lehre erteilen, da taucht ein Grizzly auf.

Yakari - 117. Die Lichtung der Geister

Folge vom 10.03.2019

Als Yakari in seinem Tipi schlafen gehen will, bekommt er Besuch von einem Katzenfrett namens Großauge. Das Tier sieht zwar niedlich aus, ist aber ein ziemlicher Quälgeist. Es hat schon die Tiere des Waldes gegen sich aufgebracht, als es auf der Suche nach Nahrung die Höhle eines Grizzlys auseinandergenommen und den Flughörnchen ihre Wintervorräte weggefuttert hat. Yakari beschließt, ihm eine neue Heimat zu suchen.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schau dir die Folgen an!

Video noch 3 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Alle Videos

Schau dir die Folgen an!

Video noch 3 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Video noch 3 Wochen online
Alle Videos

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?