SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE
Video noch über 1 Woche online

Ben nimmt zusammen mit 40 Hamburger Schülern auf Sylt am Workshop "Wellenreiten an Schulen" teil und braucht dabei einen guten Gleichgewichtssinn und Mut.

Die Leistungsschwimmer aus Berlin machen es Ben und Jess nicht leicht und die Disziplinen erfordern Geschick, Kraft und Teamgeist. Wer hat die Nase vorn?

Johannes moderiert normalerweise beim Tigerenten Club. Wie sein Alltag aussieht und wie er sich die Zeit vertreibt, wenn er zu Hause ist, siehst du hier.

Ein seltsames Jahr 2020 geht zu Ende. Jess und Ben hatten auch schöne Momente, mit tollen Gästen wie Malik Harris. Seine Grußbotschaft zum Jahreswechsel.

Lukas verliert gerne die Bodenhaftung - auf der Slackline. Je höher, desto besser. Ben trifft ihn in Straubing und stellt sein Balancegefühl unter Beweis.

Jess und Ben entdecken Seoul zusammen. Ein Camp für K-Pop, ein Treffen mit der YouTuberin Jeniffer Kim und das traditionelle Korea stehen auf dem Programm.

Jess lernt das Arbeitsleben der technischen Taucher im Ozeaneum Stralsund kennen und Ben die Job-Bedingungen eines Industrie-Kletterers.

Jess, Ben, Singa, Checker Tobi, Clarissa und André Gatzke stellen sich der Survival-Challenge. Sie müssen 24 Stunden in der Wildnis überstehen.

Videokonferenzen können langweilig sein, müssen sie aber nicht. Ben hat fünf witzige Ideen, um garantiert einen Lacher in jedem Video-Chat zu landen.

Videos - Ben zaubert mit Alexander Straub

Folge vom 20.05.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Seine Zaubervideos werden millionenfach im Netz geklickt: Alexander Straub Zauberkünstler und sogar Weltmeister seiner Kunst. Ob spektakuläre Kartentricks, fliegende Tische oder lustige Wetten - Alexander Straub hat es in der Welt der Magie echt drauf und ist sogar schon mit weltberühmten Magiern in Las Vegas aufgetreten. Jetzt ist er mit seinen Zauberkünsten auf Tour. Ben ist in Berlin dabei. Ob Ben ein paar Tricks gelingen?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?