SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Lautes Hundegebell weckt Ernie in der Nacht aus dem Schlaf. Das erinnert Ernie an ein Lied, das er dann beginnt zu singen.

Elmo malt Julia, allerdings ist Letztere mit dem Bild nicht so zufrieden.

Bert lernt zu bitten, Krümel lernt was "zuerst" und "zuletzt" heißt und Elmo lernt etwas Neues über "ja" und "nein".

Ernie und Bert wollen mit Quitsche-Entchen wegfahren, aber alles verzögert sich, weil Quitsche-Entchen laut Ernie nochmal auf die Toilette muss.

Diesmal wollen Elmo und Wolle zum Mond fliegen. Außerdem erklärt Elmo zusammen mit Astro-Alex "schwerelos".

"Kleines, mittleres oder großes Popcorn?", will Grobi wissen, bevor er den Blauen ins Kino lässt. Und auch bei Elmo, Ernie und Bert geht es um Größe.

Videos - Folge 2791

Folge vom 12.08.2020

Ernie stellt sich vor wie es wäre, ein Elefant zu sein. Nach anfänglichem Zögern macht auch Bert mit. Ein bisschen unordentlich gemalt seien sie, die Figuren auf Claude Monets Meisterwerk "Sommer". Und dass die Farbe so dick zusammenläuft, hat der Künstler wohl mit Absicht gemacht? Wotan Wilke Möhring erklärt zusammen mit Elmo das Wort "Fan".

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?