SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

353. Ratet, wo ich war: Ballett

Seitenüberschrift

"Singas sonderbare Sachen!" - diesmal ist es aus Metall und rund. Was ist das?

Wenn es jetzt im Herbst abends früher dunkel wird, dann wird man schneller müde. Geht es dir auch so? Dann probiere es doch mal mit Winterruhe. So machen es auch viele Tiere.

Schluss mit den kalten Ohren, Juri braucht eine Mütze. Aber nicht irgendeine, es soll eine selbstgemachte sein!

Vielleicht hast du schon mal den Namen Wolfgang Amadeus Mozart gehört? Der begann schon mit drei Jahren Klavier zu spielen. Ein echtes Wunderkind.

Rosen zu malen ist ganz schön schwer. Aber Singa hat eine Idee, wie man sie ganz leicht drucken kann. Schau, wie sie es macht!

Der Herbst hat in anderen Sprachen andere Namen. In Amerika zum Beispiel heißt er "fall". Kannst du dir denken warum?

Kennst du eine Eieruhr? Professor Juri versucht sie dir zu erklären, allerdings klingt das ein kleines bisschen merkwürdig.

Aufgepasst, es ist wieder Lehrstunde bei Professor Juri. Er erklärt dir eine ganz besondere Tierart: die Zugvögel.

Wenn du nicht so gerne malst, aber trotzdem gerne bunte Bilder magst, dann probiers doch mal mit Drucken. Juri hat das ausprobiert ...

Ein Gespenst, das sich im Dunkeln fürchtet, hat ein echtes Problem. Aber Singa hat zum Glück eine Idee, wie sie ihm helfen kann.

353. Ratet, wo ich war: Ballett

Folge vom 19.12.2019

Singa war mal wieder an einem besonderen Ort. Sie beschreibt ihn genau. Diesmal war sie in einem großen Saal, vor sich eine Bühne, auf der Frauen und Männer in fantasievollen Kostüme erschienen. Die Frauen hatten meistens schönen Röcke aus Tüll an, die Männer Kostüme mit Strumpfhosen. Sie konnten sich unglaublich gut bewegen und sind fast die ganze Zeit auf Zehenspitzen gelaufen. Wo Singa wohl war?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?