SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

So sagst du Danke

Seitenüberschrift

Kim und Sarah kennen sich aus mit nervigen Pickeln. Klar, sie sind ja in der Pubertät und da ist das normal. Aber es wären nicht Kim und Sarah, wenn sie keine SOS Tipps auf Lager hätten. Vier Tipps für dich.

Aufräumen nervt! Es gibt zig coolere Dinge, die du in dieser Zeit anstellen könntest. Deswegen möchten wir dir Fritz vorstellen. Er zeigt dir einfache Tricks, wie du schnell Ordnung ins Chaos bringst. So hast du bald mehr Zeit für die schönen Dinge. :)

Clarissa und Simon machen dich zum Alltagshelden, denn davon sollte es mehr geben! In der Schule oder auf der Straße anderen helfen! Mehr im KUMMERKASTEN.

Nur, weil du mal traurig bist, bist du nicht sofort depressiv. Aber es ist schwieirg, eine Depression von außen zu erkennen. Wir haben dir drei Anzeichen, die darauf hinweisen könnten, zusammengestellt.

Wenn du vor etwas Angst hast, gibt es drei Arten zu reagieren. Welche der drei Reaktionen wäre wohl deine?

Marie-Luis ist deutsche Meisterin im Sumoringen. Lerne sie kennen und erfahre, wie ihr Trainingsalltag aussieht und was der Sport ihr im Leben bedeutet.

Fritz hat eine Woche lang Digital Detox gemacht und auf sein Handy verzichtet. Hier nimmt er dich bei seinem Experiment mit.

Was, wenn du wegen deiner Herkunft ausgeschlossen wirst? Und außerdem nicht nur beleidigt, sondern auch noch beklaut und bedroht wirst?

So sagst du Danke

Folge vom 01.12.2019

Danke sagen, aber wie? Kim und Sarah haben drei Tipps für dich, wie du dich bei jemandem bedanken kannst.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?