SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

In dieser Sonderausgabe lebt Felix "in der Stadt im Jahr 2121".

Unsere Zukunftsmacherin Ronja hat genug davon, dass Mädchen angeblich das „schwache Geschlecht“ sein sollen. Gemeinsam mit ihrer Gruppe, den Hollies in Köln, setzt sie sich dafür ein, Mädchen stark zu machen.

Roboter sind auf dem Vormarsch! Viele Menschen wünschen sich einen Roboter für lästige Arbeiten. Werden sie wirklich unsere Freunde im Alltag?

Valentin wünscht sich eine Stadt ohne Autos. Welche Vorteile das hat, erfahrt ihr hier!

Milan wünscht sich, dass es in Zukunft Trinkwasser-Wolken gibt, die dort hinfliegen, wo Wasser gebraucht wird.

Moore sind faszinierende Lebenswelten und doch etwas auch schaurig. Dabei könnten Moore helfen, freigewordenes Kohlendioxid zu speichern und zu binden.

In Deutschland wird so viel Fleisch produziert wie nie. Aber nur eins von zehn Tieren wird artgerecht gehalten. Wie sollte die Tierhaltung in Zukunft sein?

Millionen Touristengruppen stürmen jedes Jahr in die Täler und auf die Gipfel der Alpen. Kann das auf Dauer gut gehen?

Der Umstieg auf erneuerbare, emissionslose Energien ist unvermeidbar - doch wie gelingt diese sogenannte Dekarbonisierung?

Kostbarer Sand

Folge vom 27.09.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

"Wie Sand am Meer"? Leider nicht, denn Sand wird knapp: Er ist nach Wasser der wichtigste Rohstoff. Um an den kostbaren Sand zu kommen, werden Wälder weggebaggert, Meeresböden ausgehoben und Sandstrand schlicht entwendet. Wie lässt sich der natürliche Rohstoff also schonen? Felix probiert es aus und wäscht aus altem Beton von Abrisshäusern frischen Sand aus. Und er baut sich mit alternativem Beton eine Hütte.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?