SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

228. Ratet, wo ich war: Kino

Seitenüberschrift

Juri zeigt dir, wie man aus einem leeren Eierkarton eine kleine Raupe basteln kann. Bastel doch auch mit!

Was denkst du, welcher Baustein rutscht schneller eine Rutschbahn hinunter - der glatte oder der in ein Taschentuch eingewickelte? Singa probiert es aus.

Schritt für Schritt-Anleitung zur Bastelvorlage von „KiKA Baumhaus“ ansehen

Juri hat sich eine Schatzsuche für Singa ausgedacht. Sie muss den Hinweisen auf einer selbstgebastelten Karte folgen. Was wohl in der Schatzkiste drin ist?

Singa hat Kiefernzapfen gesammelt. Damit kann man mehr machen als nur basteln. Schau selbst!

Kommst du morgens manchmal schlecht aus dem Bett? Dann ist vielleicht Professor Juris Wachmachomat etwas für dich!

Magst du Fingerspiele? Singa kennt ein schönes Regen-Fingerspiel - mach doch einfach mit!

Im Planschbecken kann man nicht nur planschen! Singa bastelt kleine Boote, die sie drin fahren lässt.

Singa hat einen sonderbaren Gegenstand mitgebracht, der ganz rund und flach wie eine Scheibe ist und in der Mitte ein Loch hat. Was das wohl ist?

Wenn du nicht weißt, was ein Scherzkeks ist, dann lausche am besten mal Professor Juri. Er glaubt es nämlich ganz genau zu wissen!

228. Ratet, wo ich war: Kino

Folge vom 16.08.2019

Juri hat ein Spiel vorbereitet, es heißt "Ratet, wo ich war". Er beschreibt genau einen besonderen Ort, den er heute besucht hat. Darin war es ganz dunkel, es gab viele bequeme Sessel, die man runterklappen musste, um sich darauf setzen zu können. Und dann schaute er sich einen super lustigen Film an, zusammen mit ganz vielen anderen Leuten. Wo Juri wohl gewesen ist?

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?