SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

64. Helau und Alaaf

Seitenüberschrift

Juri war wieder an einem besonderen Ort: Ein großes Zelt mit viel Musik, wo es nach Zuckerwatte und Sägespänen duftet. Rate, wo er war!

Magst du es auch, durch den knirschenden frischen Schnee zu stapfen? Juri liebt es auch - und hat dabei Muster im Schnee gemacht.

Juri freut sich über Besuch im Baumhaus. Sei gespannt, wer das ist!

Singa hat eine merkwürdige sonderbare Sache dabei: sie sieht aus wie eine riesige Häkelnadel und ist aus Metall. Was kann das sein?

Welche Farben sind im Regenbogen, weißt du das? Singa kennt einen Trick, wie sie sich das merken kann.

Bestimmt hast du schon mal gepuzzelt. Aber hast du auch schon selbst ein Puzzle hergestellt?

Hast du auch Rosenmontag gefeiert und dich dafür toll verkleidet? Singa hat ein besonders kuscheliges Kostüm - schau selbst!

Singa träumt vom Urlaub und vom Meer und dem Strand und den Wellen und hört dabei tolles Meeresrauschen.

Wie isst du am liebsten einen Schoko-Weihnachtsmann? Einfach abbeißen? Oder in Stücke brechen? Juri hat noch eine weitere Idee.

Wie kann ein und dasselbe Wort zwei völlig unterschiedliche Bedeutungen haben? Singa erklärt es am Wort August - es kommt auf die Betonung an, sei gespannt!

64. Helau und Alaaf

Folge vom 05.03.2019

Zum Fasching ist in vielen Orten ordentlich was los - da wird "Helau" gerufen oder "Alaaf!" oder auch "Ahoi!" oder "Hejo!" Es gibt noch gaanz viele andere Rufe. Singa kennt einen lustigen Ruf, den man in Hamburg hören kann: Einer ruft "Hummel, Hummel"! Und dann rufen die anderen zurück "Mors, Mors!" Das findet Singa besonders lustig.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?