SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

112. Eiermännlein

Seitenüberschrift

Singa bekommt von Juri wieder einen Ratekarton. Darin sind eine Leiter und eine Handpuppe. Was das wohl für ein Wort ergeben soll?

Wie toll wäre es, wenn Wünsche in Erfüllung gehen! Ob eine Sternschnuppe da helfen kann?

Das Spiel "Hüpfekästchen" kennst du bestimmt. Singa spielt Hüpfekästchen mit langen Wörtern. Wie zum Beispiel: Mar-me-la-den-bröt-chen. Mach mit!

Im Herbst hält der Wald viele Bastelschätze bereit. Was man daraus basteln kann? Einen kleinen Uhu zum Beispiel. Schau selbst!

Schritt für Schritt-Anleitung zur Bastelvorlage von „KiKA Baumhaus“ ansehen

Singas sonderbare Sachen: Diesmal ist es ein Kästchen, oben dran ist eine Kurbel, die man drehen kann. Was es wohl ist?

Professor Juri überrascht dich wieder mit einer lustigen Erklärung zu einem besonderen Objekt: dem Rasenmäher!

Bestimmt magst du auch gerne Weihnachtsplätzchen. Weißt du, welches ihre Lieblingssorte ist?

Für kleine Eisschleckerer hat Singa ein lustiges Fingerspiel parat. Mach doch einfach mit!

Vier Gurkenscheiben und ein Brötchen - wie daraus ein Brötchenauto wird, zeigt dir Juri.

112. Eiermännlein

Folge vom 22.04.2019

Die bunten Ostereier sind ein Schmuck auf jedem Frühstückstisch. Und wenn man sie ganz vorsichtig auslöffelt, so dass die Eierschale heil bleibt, kann man daraus etwas Lustiges basteln: Ein Eiermännlein mit grünen Haaren! Dazu braucht man Grassamen und Küchenpapier und etwas Geduld! Wenn man das Küchenpapier weiter gut feucht hält, keimen die Samen und dem Ei wächst in ein paar Tagen ein grüner Haarschopf.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?