SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

112. Eiermännlein

Seitenüberschrift

Juri war wieder an einem besonderen Ort: Ein großes Zelt mit viel Musik, wo es nach Zuckerwatte und Sägespänen duftet. Rate, wo er war!

Juri zeigt einen verblüffenden Zaubertrick: Dabei bringt er ein Ei zum Schweben. Und wenn du gut aufpasst, kannst du es zuhause nachmachen.

Singa zeigt dir ein besonderes Musikinstrument: eine Kolbenflöte. Schau, wie er darauf spielt!

Es gibt einen Ort, wo man nur flüstern darf. Kennst du diesen Ort? Singa beschreibt ihn dir.

Singa will Plätzchen backen, aber die Weihnachtsförmchen sind verschwunden. Was nun?

"Singas sonderbare Sachen!" diesmal ist es weich, wollig und rund. Was ist das?

Ein Sommerabend mit Lagerfeuer ist eine feine Sache. Juri hat sich überlegt, wie er ein ganz kleines Lagerfeuer auch oben im Baumhaus machen kann.

Wusstest du schon, dass man mit Schwimmflügeln auch fliegen kann? Das behauptet zumindest der verrückte Professor Juri. Aber ob das stimmt?

Kennst du Gromolo? Die verrückteste Sprache der Welt? Ganz bestimmt, das ist nämlich die Quatsch-Sprache!

Magst du es auch, durch den knirschenden frischen Schnee zu stapfen? Juri liebt es auch - und hat dabei Muster im Schnee gemacht.

112. Eiermännlein

Folge vom 22.04.2019

Die bunten Ostereier sind ein Schmuck auf jedem Frühstückstisch. Und wenn man sie ganz vorsichtig auslöffelt, so dass die Eierschale heil bleibt, kann man daraus etwas Lustiges basteln: Ein Eiermännlein mit grünen Haaren! Dazu braucht man Grassamen und Küchenpapier und etwas Geduld! Wenn man das Küchenpapier weiter gut feucht hält, keimen die Samen und dem Ei wächst in ein paar Tagen ein grüner Haarschopf.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?