SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Ben lädt Komiker Olaf Schubert zu einer Chemiestunde ein, denn im neuen Film "Alfons Zitterbacke - das Chaos ist zurück" spielt dieser den Chemielehrer.

Diesmal zeigen dir Ben und Jess wie du Blumenbomben zaubern kannst. Mehr Endlich-Freitag Videos gibt’s auf https://www.kika.de/kika-live/index.html

In der Humanzentrifuge und der Druckkammer trainieren Insa Thiele-Eich und Suzanna Randall, wie sich ein Flug ins All anfühlt. Jess ist dabei.

Halloween ist die Zeit des Gruselns und der Süßigkeiten. Ganz besonders süße Dekoration kannst du mit diesem Tutorial gestalten! Mehr auf kika-live.de

Bis zu Susans Auftritt sind es nur noch wenige Wochen. In der kurzen Zeit arbeitet Susan an ihrer Gesangstechnik. Ben begleitet sie bei ihrem Coaching. Es soll auch noch eine Bühnenperformance auf die Beine gestellt werden.

Jess und Ben treten an gegen ein Team aus zehn Leistungsschwimmern. Knallharte Disziplinen bringen die Kontrahenten an ihre Grenzen.

Es ist wieder Freitag und diesmal treten Jess und Ben gegeneinander an. Wer wird die Winterscharade für sich entscheiden? Sieh selbst!

Ben steigt in den Ring - und das ausgerechnet mit Sophie Alisch. Sie ist die jüngste deutsche U19-Boxmeisterin. Hat Ben eine Chance?

Johannas Hobby ist Grasski. Sie nimmt Ben mit auf die Graspiste und zeigt ihm, wie man auch im Sommer Skifahren kann.

Elle fragt die Astronautinnen: Ist im All schweben genauso, wie im Schwimmbad tauchen?

Jess bei Las Fallas

Folge vom 09.04.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Im spanischen Valencia steigt die wohl außergewöhnlichste Frühlingsparty Europas: Las Fallas. Und dafür legt sich die Stadt ganz schön ins Zeug: mit einem Wettbewerb um meterhohe, selbstgebaute Figuren, die nach dem Fest traditionell verbrannt werden. Einen bunten Umzug und ganz viel Feuerwerk gibt es natürlich auch. Jess schaut sich das Treiben an, besucht die Fallas-Königin und geht der Tradition auf den Grund.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?