SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Kleider machen Leute

Seitenüberschrift

Wenn du verliebt bist, dreht dein Körper durch! Aber keine Angst, das ist ganz normal!

Schwitzen ist keine angenehme Sache. Richtig blöd, wenn du es dauerhaft tust ohne wirklichen Grund.

Simon hat die Jungs von der Deutschen Oper in Berlin getroffen. Nach deren Stimmbruch ist nämlich Schluss mit Knabenchor, hohen Tönen und so. Wie sich das anfühlt? Sie erzählen's ganz offen und ehrlich.

Das neue Mädchen in der Klasse bekommt für alles mehr Zeit. Außerdem erklärt der Betreuer, den sie hat, ihr alles. Dabei sitzt sie nicht im Rollstuhl und wirkt auch sonst normal. Das ist doch unfair, oder nicht?

Bist du in deiner Familie das Mittelkind und "zu jung" für das eine, aber "zu alt" für das andere?

Freunde kannst du dir aussuchen, Familie und Geschwister nicht. Was fetzt, aber was nervt auch richtig hart an Geschwistern? Wir haben nachgefragt.

Pickel. Muss man noch etwas sagen? Okay, vielleicht soviel: Um etwas gegen sie zu tun, muss man sie erst einmal verstehen. Die große Frage ist ja schließlich: Wie wird man diese Mistkerle wieder los?

Der oder die Neue an der Schule zu sein ist schwer. Clarissa hat so einige Schulwechsel hinter sich. Mit ihren Tipps bekommst auch du den Neustart hin.

... mit Köpfchen! Ianthe und Luzie haben vier Tipps für dich, wie du dein erstes Date regelst wie ein Boss. Vom Styling über die coolsten Treffpunkte ist alles dabei. Check das aus.

Warum kann man eigentlich so schwer sein Handy aus der Hand legen, obwohl man es sich ganz fest vornimmt? Das hat etwas mit unserem Körper zu tun!

Kleider machen Leute

Folge vom 03.02.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Treffen sich ein Model und ein Schulmädchen ... und haben den Spaß ihres Lebens. Ein Stylecheck für alle, die auf Size Zero pfeifen und Mode lieben.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?