SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Tag der Entscheidung. Acht Surfschüler gegen Jess und Ben. Werden sie ihre Ehre retten oder gehen sie gnadenlos baden?

Jess und Ben erfüllen sich einen Traum: Sie reisen zum ersten Mal nach Japan! In der Megametropole Tokio entdecken sie die japanische Kultur.

Malik jammt sich auf der Gitarre warm und plaudert ein bisschen mit Jess. Das kommt Ben allerdings sehr spanisch vor. Sieh es selbst.

David Lebuser ist Wheelchair Motocrosser und gibt Workshops für Rollstuhlfahrer in der Halfpipe. Ben ist dabei und testet sein Können auf zwei Rädern.

Madita geht zweimal pro Woche zum Boxen. Angst vor Verletzungen hat die Elfjährige nicht. Wie schlägt sich Jess mit Madita im Ring?

Malte ist 13 Jahre alt und Kitesurfer. Wenn der Wind mitspielt, zeigt er Jess, was er drauf hat. Mehr auf kika-live.de

Jeck Ben ist beim Kölner Karneval auf einem Wagen dabei und lernt von Kinder-Kommandant Ben, was es beim Werfen, Rufen und Feiern zu beachten gilt.

Jess und Ben wollen Sterne gucken und starten eine nächtliche Expedition im Sternenpark Westhavelland, wo man mit bloßem Auge das Weltall erkunden kann.

Ben und Jess sind in Bastellaune. Sie zeigen, wie du ganz einfach eine Wanduhr gestalten kannst! Mehr Videos auf https://www.kika.de/kika-live/index.html

Ben präsentiert: Das schnellste vegetarische Gericht. Anschauen. Nachmachen!

KiKA LIVE - Trau dich! 2018, Tag 5

Folge vom 29.07.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Erster Tag der Outdoor-Challenges. Auf der spektakulären Burg Finstergrün stellen sich die vier besten Teams der ersten Woche zwei Herausforderungen. Beim Flying-Fox müssen sie aus dem höchsten Fenster der Burg springen und dabei drei Kugeln in Stahlwannen werfen. Im reißenden Wildwasser der Mur müssen sie anschließend ihr schwimmerisches Können unter Beweis stellen und sich dann an einem Seil quer durch den Fluss hangeln.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?