SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

185. Warum der Juli Juli heißt

Nächste Folge am 07.12.2019

um 18:50 Uhr

Seitenüberschrift

Seerosen kann man sich ganz leicht selbst basteln. Juri kennt sogar einen Trick, wie man sie erblühen lassen kann.

Oh je, Juris Schuhe standen draußen, und nun sind sie vom Regen komplett nass geworden. Wie kann er sie wieder trocken kriegen?

Juri ist sehr stolz auf sein Hawaiihemd. Er klärt, warum es so heißt und wo es herkommt.

Joghurtbecher muss man nicht immer gleich wegwerfen. Juri hat eine Bastel-Idee für einen Monsterbecher.

Singa macht ein Experiment: Sie verrührt Zucker und Sand mit Wasser. Schau, was passiert!

Singa ist im Reimfieber. Was reimt sich auf Durst? Ganz einfach: Wurst! Aber es gibt auch schwierigere Reime. Reim mit!

Kann man Naturgeräusche nachmachen? Juri probiert es aus - und lässt es regnen.

Ein Oster-Türkranz zeigt schon von außen allen, dass hier jemand wohnt, der sich auf Ostern freut. Schau, wie Singa ihn bastelt.

Willst du wissen, wer unser vierter Gewinner bei unserer Aktion "KiKA kommt zu dir!" ist? Ja? Dann schau unbedingt rein!

Urlaubskarten kann man wunderbar an die Wand hängen - mit Juris Postkarten-Sonnenblume!

Unser Sandmännchen - 185. Warum der Juli Juli heißt

Folge vom 04.07.2019

Ein neuer Monat bricht an: der Juli! Grund genug für Juri, der Sache nachzugehen und herauszufinden, warum dieser schöne Sommermonat eigentlich Juli heißt. Und nicht etwa Juri, so wie er selbst. Klingt doch total ähnlich. Was hat das für einen Grund?

Video Link kopieren

Grüße aus dem Gute-Nacht-Haus und dem Baumhaus

Zum Baumhaus

Das könnte dir auch gefallen

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?