SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Vor mehr 1000 Jahren schuf die japanische Hofdame Murasaki den ersten Roman. Zum ersten Mal konzentrierte sich ein Buch auf Gefühle, Träume und Wünsche.

Frida ist eine mexikanische Malerin. Nach einem schweren Unfall, muss sie lang im Bett liegen. Dort beginnt sie, sich selbst zu malen und wird damit berühmt.

Die Schriftstellerin Astrid Lindgren prägte mit ihren Geschichten über freche, selbstbewusste Mädchen und mutigen Kindern ganze Generationen – bis heute.

Umm wird schon als junges Mädchen bekannt als „das Mädchen mit der kraftvollen Stimme“. Bis heute ist sie in Ägypten eine Legende.

Enheduana lebt vor 5000 Jahren. Um sich gegen Feinde zu wehren, schreibt sie einen Hilferuf als Lied. Damit ist sie die erste bekannte Autorin der Weltgeschichte.

Artemesia Gentileschi durfte als Mädchen im Italien keine Kunstschule besuchen. Doch mit ihren Selbstporträts wurde sie zur bekanntesten Malerin des Barock.

Alicia kommt aus Kuba und tanzt ihr Leben lang Ballett. Selbst als sie erblindet, beweist sie allen, dass sie weiterhin eine Primaballerina sein kann.

Toni schreibt Geschichten, die ein Zeichen gegen Rassismus setzen. Sie schafft damit zur damaligen Zeit etwas Neues und erhält den Literatur-Nobelpreis.

Mit nur neun Jahren hat Clara ihren ersten großen Auftritt. Sie wird als Pianistin die erste erfolgreiche Frau der damaligen Musikszene.

Niki de Saint Phalle: Die Schöpferin der Nanas

Weltberühmt wurde Niki mit ihren Nanas - bunten, schillernden und imposanten Frauenfiguren, mit denen sie die Macht der Frauen symbolisieren wollte.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?