SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Das kleine Mädchen findet im Internet eine wissenschaftliche Studie. Ob das Ergebnis wirklich stimmt, testet sie lieber selbst.

Das kleine Mädchen hat ein neues soziales Netzwerk entwickelt: Forgetit - Vergiss es. Ob das erfolgreich wird?

Smartboards, Tablets, WLAN - Technik allein bringts nicht. Zum Lernen brauchst du Content. Tim stellt zwei Apps vor, die dir beim Lernen helfen können.

Wie ein Schulprojekt ins Weltall kommt, siehst du im Video.

Das kleine Mädchen will ein eigenes Buch rausbringen. Alles hat sie dafür organisiert. Doch ihr fehlt das Wichtigste.

HbbTV findet das kleine Mädchen langweilig und hat sich etwas ganz eigenes ausgedacht.

Der 29. Februar ist ein ganz besonderer Tag, denn es gibt ihn nur alle vier Jahre. 2020 ist ein Schaltjahr. Ein was? Was wird da wann und wo geschaltet?

Kinos sind geschlossen. Filme kannst du trotzdem auf einer großen Leinwand sehen. Wo? In einem Autokino. Wie das geht, siehst du im Video.

„Der Tag, an dem mir ein kleines schwarzes Loch zulief“ und „Wie ich Einstein das Leben rettete“

Folge vom 20.09.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Ruby stellt die das Buch „Der Tag, an dem mir ein kleines schwarzes Loch zulief“ von Michelle Cuevas vor. Karlotta hat für dich das Buch „Wienich Einstein das Leben rettete“ von Cornelia Franz gelesen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?