SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

141. Deutschlands beste Vorleser 2018

Seitenüberschrift

Buchtesterin Edda stellt das Abenteuerbuch "Mr. Pinguin und der verlorene Schatz" vor.

Schüler*innen aus Berlin treffen Digitalministerin Dorothee Bär, um ihr ihre Forderungen für ein sicheres Internet zu überbringen.

Lilly stellt das Buch "Wenn man selbst dran glaubt, ist es nicht gelogen" vor.

Kein Handy, keine sozialen Netzwerke? Was haltet ihr davon?

Wer auf einer Bühne steht, muss seine Stimme fit halten. Wie das geht, zeigt dir Tim. Und was ist eigentlich dieses Autotune?

Nervös vor einem Auftritt? Tim verrät dir, wie du am besten mit deiner Aufregung umgehst und warum Lampenfieber auch seine guten Seiten hat.

Cybermobbing ist Alltag. Tim erklärt dir, warum im Netz gemobbt wird und was du dagegen tun kannst.

141. Deutschlands beste Vorleser 2018

Folge vom 01.07.2018

Jedes Jahr beteiligen sich über 600.000 Schüler der 6. Klassen in Deutschland am Vorlesewettbewerb. Am 20. Juni 2018 trafen sich die 16 besten Vorleser der einzelnen Bundesländer in Berlin, um "Deutschlands besten Vorleser" zu küren. Die prominente Jury rund um Tim bestehend aus Nilam Farooq (Youtuberin und Bloggerin), Angelika Schaack (Hörbuchverlegerin), Jarik Foth (Vorjahressieger) und Max Moor (Moderator und Autor) hat entschieden!

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?