SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Tumtum fürchtet sich vor einem Meteoriten, der vom Himmel fiel. Für Tib ist klar: Der Stein muss weg! Doch Lad will Tumtum mit dem Meteoriten vertreiben.

Ein Sturm zieht auf. Tumtum trägt Tib in den Wald. Als der Tornado kommt, sind alle Kinder im Wald. Können sie sich und die Erwachsenen retten?

Weil Tib Lili gerettet hat, erklärt sie ihn zu ihrem Helden. Tib ist das nicht recht, zumal er in Tara verliebt ist. Tib muss Lili loswerden, aber wie?

Kori bekommt ein Geschenk vom Zahnmammut. Lad will auch eins. Mit Nic und Nob versucht er, Tumtum einen Zahn zu ziehen. Kann Tib Lad stoppen?

Nob wird als "Auserwählter" des Clans gefeiert, weil es ihm gelungen ist, ein Horn aus einem Felsen zu ziehen. Was steckt wirklich hinter Nobs Erfolg?

Es gibt kaum noch Pflaumen im Tal. Schnell wird Tumtum verdächtigt. Tara und Tib legen sich auf die Lauer, um den wahren Dieb auf frischer Tat zu ertappen.

Die Bären scheinen etwas auszuhecken. Beim Ausspionieren wird Tara gefangen. Tib will sie befreien. Und Toms alter Holzflieger bringt ihn auf eine Idee.

Weil der Fluss ausgetrocknet ist, muss sich der Clan einen neuen Lagerplatz suchen. Tib versteckt sich mit Tumtum und entdeckt den Grund für die Dürre.

Tib malt Lad im Schlaf ein Muttermal ins Gesicht. Völlig verzweifelt traut sich Lad nicht mehr ins Dorf. Als Tib ihn findet, steckt Lad in Schwierigkeiten.

Tib & Tumtum - 29. Die Legende vom magischen Amulett

Folge vom 25.08.2021 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Aron erzählt den Kindern von einem magischen Amulett, das im Wald versteckt sein soll. Derjenige, der es findet, soll dank der magischen Kraft des Amuletts fähig sein, wilde Tiere zu beherrschen. Nur wer einige Prüfungen besteht, kann es finden. Lad will das Amulett unbedingt haben, um Tumtum damit zu verjagen. Das muss Tib verhindern. Er zieht zusammen mit Tara und Kori ebenfalls los, um das Amulett vor Lad zu finden.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?