SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

In der Straßenbahn

Nächste Folge am 25.05.2019

um 10:35 Uhr

Seitenüberschrift

Keine Angst, ein Tanzüberfall ist nicht gefährlich. Er macht sogar Spaß! Und du kannst gleich mitmachen. Lerne mit Tanzlehrerin Marina und dem TanzTapir die Schritte!

Lerne die Schritte zum Song aus der Folge "Der Tapir will ein Flamingo sein"! Tanzlehrerin Marina und der TanzTapir helfen dir.

Der „TanzAlarm“ bei KiKA bekommt Verstärkung: den TanzTapir. Gemeinsam mit Tanzlehrerin Marina zeigt er dir die Schritte für seinen neuen Song. Mach gleich mit, und schon bald tanzt du gemeinsam mit Moderatorin Singa und den TanzAlarm-Kids zu dem coolen Lied.
Alle TanzAlarm-Folgen findest du auf KiKA.de: https://www.kika.de/tanzalarm

Wieder ist viel los beim TANZALARM!. In Ungarn lernen Singa, Tom und die TANZALARM!-Kids lernen die Altstadt Budapests und alte Trachten kennen.

Lerne die Schritte für den Song aus der TanzAlarm-Folge "Kung Fu & Superhelden"! Tanzlehrerin Marina und der TanzTapir helfen dir.

Diesmal heißt es: Tanzen statt schrauben! Singa Gätgens, Tom Lehel, Volker Rosin und die TANZALARM!-Kids überfallen eine Autowerkstatt.

Lerne die Schritte zum Song aus der Folge "Auf dem Trampolin"! Tanzlehrerin Marina und der TanzTapir helfen dir.

TanzAlarm - TANZALARM in der Straßenbahn

Folge vom 02.02.2019

Volker und Singa werden von den griesgrämigen Kontrolleuren in der Straßenbahn beschuldigt, schwarz zu fahren. Zum Glück bringen die TANZALARM!-Kids mit AEIOU gute Stimmung in die Bahn und finden den verloren gegangenen Fahrschein. Und nicht nur Volker, auch die TANZALARM!-Kids sind sich einig, dass Straßenbahnfahren ein ganz besonderes Erlebnis ist.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?