SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

TANZALARM! in der Skischule

Nächste Folge am 27.04.2019

um 10:35 Uhr

Seitenüberschrift

Tanzlehrerin Marina und der TanzTapir zeigen dir die Schritte für den Titelsong vom KiKA-TanzAlarm. Sie rufen Dir zu: "Komm, lass uns tanzen!" Probiere es gleich aus! Alle TanzAlarm-Folgen und Video-Anleitungen mit den Grundschritten findest du auf KiKA.de: https://www.kika.de/tanzalarm

Dass Fußballer mit ihren Füßen nicht nur Tore schießen können, beweisen sie beim TANZALARM!. Sogar Gerald Asamoah bringen die TANZALARM!-Kids zum Tanzen!

Ob Fabrik-Roboter tanzen können? Das überprüfen Tom, Singa und die TANZALARM!-Kids in der Autofabrik. Klar, dass die Automechaniker auch mittanzen!

Lerne die Schritte für den Song aus der TanzAlarm-Folge "Kung Fu & Superhelden"! Tanzlehrerin Marina und der TanzTapir helfen dir.

Lerne die Schritte zum Song aus der Folge "Pizza Pizza"! Tanzlehrerin Marina und der TanzTapir helfen dir.

Diesmal heißt es: Tanzen statt schrauben! Singa Gätgens, Tom Lehel, Volker Rosin und die TANZALARM!-Kids überfallen eine Autowerkstatt.

Wer tanzt denn da aus der Reihe? "Deine Freunde" bringen alle in der Turnhalle zum Hüpfen. Auch die TanzAlarm-Kids merken, dass Springen gute Laune macht!

TanzAlarm - TANZALARM in der Skischule

Folge vom 29.12.2018

Auf die Bretter, fertig, los! Singa und die TANZALARM!-Kids überfallen eine Piste in Lenggries. Volker Rosin, Naturtalent auf den Skiern, versucht sich als Skilehrer und macht die Schüler fit für die Abfahrt. Mit seinem Song "In den Bergen Ski fahr'n" macht er allen Laune auf die erste Rutschpartie. Auch die TANZALARM!-Kids fühlen sich in den verschneiten Bergen richtig zu Hause. "Wir wollen Ski fahr'n" heißt ihr Pistensong.

Video Link kopieren

So kannst du das Video an deine Freunde verschicken

Hinweis: Keine der Daten, die du hier eingibst, werden dauerhaft gespeichert.

Erfahre mehr über das Thema Datenschutz!

Die so gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?