SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Die Stadt der Liebe, Paris, hat es den TANZALARM!-Kids besonders angetan. Sie sind von Sehenswürdigkeiten beeindruckt.

Singa erklärt dir schnell und einfach wie du bei unserer TanzAlarm Aktion "A-E-I-O-U: Tanz den Tapir" mitmachen kannst.

Tanzlehrerin Marina und der TanzTapir zeigen dir die Schritte für den Titelsong vom KiKA-TanzAlarm. Sie rufen Dir zu: "Komm, lass uns tanzen!" Probiere es gleich aus! Alle TanzAlarm-Folgen und Video-Anleitungen mit den Grundschritten findest du auf KiKA.de: https://www.kika.de/tanzalarm

Dass Fußballer mit ihren Füßen nicht nur Tore schießen können, beweisen sie beim TANZALARM!. Sogar Gerald Asamoah bringen die TANZALARM!-Kids zum Tanzen!

Hobbys von TanzAlarm-Kid Luna sind Klavier spielen, Feldhockey und Singen - und Tanzen natürlich. Hier erfährst Du mehr über Luna!
Alle TanzAlarm-Folgen findest du auf KiKA.de: https://www.kika.de/tanzalarm

Die TANZALARM!-Kids (Kinga, Patricia, Rachel, Lara) performen "Hip-Flamenco-Hop" auf der TANZALARM!-Europatour in Spanien.

Singa Gätgens und Liedermacher Volker Rosin schauen sich die ersten Einsendungen der KiKA-Zuschauer an.

TanzAlarm - Auf dem Schrottplatz

Folge vom 15.06.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Der TanzTapir spaziert mal wieder durch die Gegend, als er rhythmische Geräusche wahrnimmt. Wo kommen die her? Er landet auf einem Schrottplatz, wo große Bagger Eisenteile und Schrott hin- und herwerfen. Er beobachtet zwei Männer die abwechselnd im Takt auf ein Autowrack einhämmern. Der TanzTapir will mitmachen. Nur leider ist das kein Schrottwagen. Zum Glück rücken Singa, herrH und die TanzAlarm-Kids an, um die Gemüter zu beruhigen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?