SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

32. Australische Tiere

Nächste Folge am 26.01.2020

um 9:50 Uhr

Seitenüberschrift

Video noch bis morgen online

Erfahre mehr über Jerome, den Stuntflieger der Superwings.

Jett bringt Cecily einen Teddybären ins verregnete London. Beim gemeinsamen Spielen fliegt der Bär an einem Regenschirm hängend davon. Wo kann er nur sein?

Ruma in Bangladesch wünscht sich ein Fahrrad. Jett hilft ihr beim Fahren. Es regnet und auf dem Rückweg ist die Straße überflutet. Wie kommen sie weiter?

Jett fliegt nach Bolivien und bringt Angelo einen Bergarbeiterhelm. Den braucht er, um seine entlaufene Hündin in einem alten Bergwerk wiederzufinden.

Carlos ist im Ritterfieber und bekommt von Jett ein Pferdekostüm. Nun kann Carlos Prinzessin Isabel vom hohen Turm retten und Jett ist sein treuer Diener.

Callum aus Schottland möchte einen Dudelsack, der neben Musik Seifenblasen fabriziert. Damit möchte er Seeungeheuer Nessie aus dem See hervorlocken.

Ayesha auf den Malediven wünscht sich ein Spielzeugschloss für ihren traurigen Lieblingsfisch. Wird das ausreichen, um den Fisch im Aquarium aufzuheitern?

Katina von der griechischen Insel Santorin erhält eine Schaffnerinnenmütze. Sie möchte mit ihren Freunden Zug spielen. Aber wer darf der Schaffner sein?

Erfahre mehr über Dizzy, den Rettungshubschrauber der Super Wings.

Yuri aus Russland braucht Jetts Hilfe. Während Yuri und sein Opa das Publikum im Familienzirkus unterhalten, muss Jett die eingeschneite Familie befreien.

Super Wings - 32. Australische Tiere

Folge von gestern, 9:50 Uhr Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Jett liefert Ruby und Joshua ein Paket nach Australien. Sie drehen eine Tiershow und erwarten ein Mikrofon, mit dem sie Tiere interviewen wollen. Jett begleitet die Kinder auf einer Safari, bei der sie verschiedenen australischen Tieren begegnen. Zum Höhepunkt der Safari klaut jedoch ein Känguru das neue Mikro. Bello kommt sofort und hilft den Freunden, das Känguru zu finden und es umzustimmen, das Mikrofon zurückzugeben.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?