SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

41. Verschwundenes Spielzeug

Nächste Folge am 26.01.2020

um 9:50 Uhr

Seitenüberschrift

Video noch 4 Wochen online

Jett liefert einen Weltraumanzug an Yun in China. Bei einem Klassenausflug ins Raumfahrtzentrum wird Yun versehentlich ins All geschossen.

Jett liefert Ecrin in der Türkei eine Wunderlampe. Die Lampe funktioniert nicht und so übernimmt Jett die Rolle des Lampengeists und erfüllt Ecrins Wünsche.

Jett bringt Yuki in Japan spezielles Origami-Papier. Yuki und seine Freunde falten Superhelden-Kostüme und ein besonderes Abschiedsgeschenk für Namiko.

Die vietnamesischen Schwestern Sen und Thuy sind Fans des Popstars Kellie und erhalten Perücken wie ihr Idol. Sie wünschen sich, zu einem Konzert zu gehen.

Ruby in Australien wartet auf ein Mikrofon, um gemeinsam mit Joshua eine Tiershow zu drehen. Sie interviewt Tiere, bis ein Känguru ihr Mikrofon schnappt.

Jett liefert Reifen an Alain und seine Schwester Adriana in Monaco. Genau die braucht Alain für seine Seifenkiste. Jetzt kann er beim Rennen starten.

Jett bringt Sam eine Kamera nach Papua-Neuguinea. Er möchte für seine Schwester Angie Fotos von Paradiesvögeln machen. Aber die Vögel sind sehr scheu.

Erfahre mehr über Jett, das beste und schnellste Düsenflugzeug der Welt.

Mit Pinseln beladen, fliegt Jett zu Willem in die Niederlande. Er darf eine Mauer bemalen. Alleine ist das nicht zu schaffen. Willem braucht Hilfe.

Super Wings - 41. Verschwundenes Spielzeug

Folge vom 18.08.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Neill lebt mit seiner Schwester Lina und dem Hund Strolch in einer Safari-Hütte in Südafrika. Lina scheint ihr Kuschellamm Fussel abhandengekommen zu sein und Freundin Mbali vermisst auch Spielzeug. Da es in Südafrika viele wilde Tiere gibt, liegt der Verdacht nahe, dass der Spielzeugdieb auf vier Beinen unterwegs ist. Glücklicherweise hat Neill bei Jett ein Tierlexikon bestellt, mit dessen Hilfe die Fährten der Tiere gelesen werden können.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?