SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

17. Im Wikingercamp

Nächste Folge am 20.10.2019

um 9:55 Uhr

Seitenüberschrift

Erfahre mehr über Jerome, den Stuntflieger der Superwings.

Ayesha auf den Malediven wünscht sich ein Spielzeugschloss für ihren traurigen Lieblingsfisch. Wird das ausreichen, um den Fisch im Aquarium aufzuheitern?

Jett fliegt nach Bolivien und bringt Angelo einen Bergarbeiterhelm. Den braucht er, um seine entlaufene Hündin in einem alten Bergwerk wiederzufinden.

Jett bringt eine Sammelbox für Fundstücke zu Tendai in Zimbabwe. Die braucht sie, um mit den Zebrascouts das "Natur-Entdecker-Abzeichen" zu verdienen.

Trevor in New York City wünscht sich Tanzschuhe für seine Tanz- und Gesangstruppe. Für das Musical wird fleißig geprobt, nur Zuschauer fehlen noch.

Jett bringt Glasschuhe zu Colette in Südfrankreich, die zu einem Kostümball geht. Da muss sich Jett eben um die Tiere auf Colettes Bauernhof kümmern.

Nia aus Kenia hat Laufschuhe bestellt. Sie will beim Wettrennen gewinnen. Während des Rennens lässt sie sich ablenken. Hat sie noch eine Chance?

Jett liefert Reifen an Alain und seine Schwester Adriana in Monaco. Genau die braucht Alain für seine Seifenkiste. Jetzt kann er beim Rennen starten.

Carlos ist im Ritterfieber und bekommt von Jett ein Pferdekostüm. Nun kann Carlos Prinzessin Isabel vom hohen Turm retten und Jett ist sein treuer Diener.

Super Wings - 17. Im Wikingercamp

Folge vom 05.06.2019 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Jett fliegt nach Norwegen zu Lasse, der seinen Wikingerhelm erwartet. Lasse besucht ein Wikingercamp und Jett möchte ihn gern begleiten. Da Jett nicht als Wikinger verkleidet ist, darf er nicht ins Camp. Beim Abflug verfängt er sich im Drachenkopf, der am Eingangstor hängt und jagt allen einen mächtigen Schreck ein. Die Kinder glauben, Jett wäre ein echter Drache und es gibt ein großes Chaos. Mira muss helfen!

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?