SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

Meena in Indien will mit ihren Freunden einen Bollywood-Tanz aufführen. Jett bringt die Kostüme. Allerdings sind die statt farbig bunt komplett weiß.

Jett fliegt nach Bolivien und bringt Angelo einen Bergarbeiterhelm. Den braucht er, um seine entlaufene Hündin in einem alten Bergwerk wiederzufinden.

Jett reist nach Hawaii, um Keilani einen Hula-Rock zu bringen. Auf dem Weg zum Auftritt beim Tanzwettbewerb, blockiert die Lava eines Vulkans die Straße.

Jett liefert Ecrin in der Türkei eine Wunderlampe. Die Lampe funktioniert nicht und so übernimmt Jett die Rolle des Lampengeists und erfüllt Ecrins Wünsche.

Jett bringt eine Sammelbox für Fundstücke zu Tendai in Zimbabwe. Die braucht sie, um mit den Zebrascouts das "Natur-Entdecker-Abzeichen" zu verdienen.

Ruby in Australien wartet auf ein Mikrofon, um gemeinsam mit Joshua eine Tiershow zu drehen. Sie interviewt Tiere, bis ein Känguru ihr Mikrofon schnappt.

Jett liefert Reifen an Alain und seine Schwester Adriana in Monaco. Genau die braucht Alain für seine Seifenkiste. Jetzt kann er beim Rennen starten.

Nia aus Kenia hat Laufschuhe bestellt. Sie will beim Wettrennen gewinnen. Während des Rennens lässt sie sich ablenken. Hat sie noch eine Chance?

Super Wings - 7. Monster im Garten

Folge vom 19.09.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Riley aus Hollywood ist im Begriff, zusammen mit seinen Freunden den ersten eigenen Film zu drehen. Es soll ein Monsterfilm werden. Damit die Monster auch echt aussehen, hat Riley eine Monstermaske bestellt, die ihm Jett liefert. Jett übernimmt spontan die Rolle des Monsters. Doch leider beherrscht er die dreifache Korkenzieher-Schraube nicht, eine von Rileys Lieblingsflugfiguren. Klar, dass die Super Wings helfen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?