SCHLIESSEN
 
SCHLIESSEN
FÜR ERWACHSENE

35. Ausflug ins All

zurzeit nicht bei KiKA,

letzte Ausstrahlung am 29.03.2020

Seitenüberschrift

Luca aus Venedig möchte einen Maskenball veranstalten. Aber er hat vergessen, seinen Freunden die Einladungen zu bringen. Jett bietet seine Hilfe an.

Nambayar aus der Mongolei bekommt leuchtende Sterne, um ihre Jurte zu dekorieren. Das Paket fällt herunter und die Schafe laufen mit Sternen im Fell davon.

Jett bringt Glasschuhe zu Colette in Südfrankreich, die zu einem Kostümball geht. Da muss sich Jett eben um die Tiere auf Colettes Bauernhof kümmern.

Erfahre mehr über Dizzy, den Rettungshubschrauber der Super Wings.

Shanna in Jamaika wünscht sich eine neue Gitarre. Ihre Familien-Reggae-Band soll auf einem Schiff auftreten. Leider verpassen sie das Schiff.

Jett fliegt nach Bolivien und bringt Angelo einen Bergarbeiterhelm. Den braucht er, um seine entlaufene Hündin in einem alten Bergwerk wiederzufinden.

Ruby in Australien wartet auf ein Mikrofon, um gemeinsam mit Joshua eine Tiershow zu drehen. Sie interviewt Tiere, bis ein Känguru ihr Mikrofon schnappt.

Jett bringt eine Sammelbox für Fundstücke zu Tendai in Zimbabwe. Die braucht sie, um mit den Zebrascouts das "Natur-Entdecker-Abzeichen" zu verdienen.

Super Wings - 35. Ausflug ins All

Folge vom 02.02.2020 Untertitel: Für diese Sendung gibt es einen Untertitel. Mehr Infos

Das Hobby des kleinen Jungen Yun aus China ist die Raumfahrt. Deshalb freut er sich riesig, als Jett ihm einen Weltraumanzug liefert. Yun besucht mit seiner Klasse ein Raumfahrtzentrum und ist begeistert von einem Simulator, in dem er am Steuer eines Shuttle-Cockpits virtuell um Planeten saust. Plötzlich findet sich Yun in der Raumfähre wieder, die mit ihm an Bord zu den Sternen aufbricht. Jett versucht, hinterher zu fliegen.

Video Link kopieren

Du verlässt die KiKA-Seiten und wirst zum App-Store weitergeleitet. KiKA ist für den Inhalt des Stores nicht verantwortlich. Möchtest du fortfahren?